Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion

SeRaMCo Partnermeeting in Fernelmont/ Belgien

Am 6. und 7. Mai 2019 trafen sich die SeRaMCo-Projektpartner zum mittlerweile 5. Arbeitsmeeting um sich über die in dieser Periode erarbeiteten Ergebnisse auszutauschen. Die technischen Eigenschaften der in der letzten Periode abgestimmten und zu bauenden Betonfertigteile aus rezyklierter Gesteinskörnung wurden nun konkret diskutiert. Jetzt müssen die Materialmengen zur Fertigung dieser Teile zwischen den Partnern abgestimmt und festgelegt werden.
Das von der EU geförderte Projekt SeRaMCo mit einem Gesamtvolumen von über 7 Mio. € hat die Erhöhung der Verwendung von Bauabfällen (hauptsächlich CBTC) in NWE als Sekundärrohstoffe für die Zement- und Betonherstellung zum Ziel. Das Projektteam mit 17 Partnern aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden wird von dem Fachgebiet geführt und arbeitet an der Herstellung von innovativen Betonfertigteilen aus neu entwickelten Zement- und Betonmischungen aus rezyklierten Gesteinskörnungen und der Vorbereitung der Kommerzialisierung dieser Betonfertigteile.

Mehr Informationen unter: www.nweurope.eu/projects/project-search/seramco-secondary-raw-materials-for-concrete-precast-products/


Follow us on Twitter: twitter.com/seramconwe


Follow us on LinkedIn: de.linkedin.com/company/seramco  



Zum Seitenanfang