Wasser Infrastruktur Ressourcen (Institut)

Dr.-Ing. Christian Scheid

Anschrift

Wasser Infrastruktur Ressourcen
Paul-Ehrlich-Straße 14
Gebäude 14 , Raum 307
67663 Kaiserslautern

Kontakt

Tel.: +49 631 205-3826
Fax: +49 631 205-3905
E-Mail: christian.scheid@bauing.uni-kl.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

08/2018

Promotion
Thema der Dissertation: "GIS-basierte Starkregen-Risikoanalyse unter besonderer Berücksichtigung von Datenerfordernissen und methodischer Aussagefähigkeit"

seit 07/2008Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FG Siedlungswasserwirtschaft
03/2002-06/2008Projektingenieur und -leiter bei der ARCADIS Consult GmbH, Kaiserslautern in der Abteilung "Netze / GIS" mit den Arbeitsschwerpunkten Kanalnetz- und Schmutzfrachtberechnungen, Generalentwässerungsplanung, Objektplanungen von Entwässerungsanlagen, N-A-Modellierung und Technischer Hochwasserschutz
07/2000-02/2002Projektingenieur im Ingenieurbüro Podufal + Wiehofsky GmbH, Löhne mit Arbeitsschwerpunkt im Bereich von Objektplanungen des konstruktiven Ingenieurbaus, Leistungsphasen 4-6 (HOAI)
02/2000-06/2000Projektingenieur im Ingenieurbüro Holm + Partner GmbH, Würzburg mit den Schwerpunkten Liegenschaftsbezogene Abwasserbeseitigungskonzepte und Zustandserfassung /-bewertung von Kanalnetzen
1999Diplomarbeit am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft zum Thema "Verwendung von Daten aus Radarniederschlagsmessungen zur hydraulischen Berechnung von Kanalnetzen"
1994-1999Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
1992-1999Studium Bauingenieurwesen an der Universität Kaiserslautern. Vertiefungsrichtungen: Siedlungswasserwirtschaft und Abfallwirtschaft, Wasserbau und Wasserwirtschaft, Massivbau

 

 

  • Methoden der kommunalen Überflutungsvorsorge
  • Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung
  • Weitergehende Regenwasserbehandlung in Misch- und Trennsystemen
  • Betreuung der Übung zur Lehrveranstaltung "Siedlungsentwässerung" (Saalübungen, Hausübungen)
  • Betreuung von Seminaren, Master- und Bachelorarbeiten im Themenkomplex Siedlungsentwässerung
  • Betreuung der Interdisziplinären Projektarbeit, Masterstudiengang BIWaM
  • Prüfungsteil "Siedlungsentwässerung"
  • seit 11/2018: Mitgliedschaft in der DWA-Arbeitsgruppe HW-4.7 "Resilienz im Hochwasser- und Starkregenrisikomanagement"
  • 05/2012 - 03/2018: Mitgliedschaft in der DWA-/BWK-Arbeitsgruppe HW-4.2 "Starkregen und Überflutungsvorsorge"

2019

Jüpner, Robert; Scheid, Christian (2019): Multifunktionale Flächennutzung. In: der gemeinderat 62 (6), S. 48–49.

Scheid, Christian; Illgen, Marc; Leinweber, Ulla (2019): Kommunales Risikomanagement als Beitrag zu einer verbesserten Überflutungsresilienz. In: Heidrun Steinmetz (Hg.): Siedlungswasserwirtschaft ’from K’Town to KOSMOS’. Festschrift zur Verabschiedung von Prof. Dr.-Ing. Theo G. Schmitt, Kaiserslautern, 22. Februar 2019. Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern (Schriftenreihe Wasser Infrastruktur Ressourcen, TU Kaiserslautern, 6), S. 73–88.

2018

Illgen, Marc; Leinweber, Ulla; Benden, Jan; Broesi, Robert; Scheid, Christian; Schmitt, Theo G.; Lennartz, Gottfried (2018): Multifunktionale urbane Retentionsräume. Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem praxisorientierten Forschungsprojekt MURIEL. In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 11 (2), S. 94–99.

Scheid, Christian (2018): GIS-basierte Starkregen-Risikoanalyse unter besonderer Berücksichtigung von Datenerfordernissen und methodischer Aussagefähigkeit. Dissertation. Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern (Schriftenreihe Wasser Infrastruktur Ressourcen, TU Kaiserslautern, 4).

Scheid, Christian; Benden, Jan; Broesi, Robert; Illgen, Marc; Leinweber, Ulla; Lennartz, Gottfried; Schmitt, Theo G. (2018): Lösungswege und Erfolgsfaktoren für die Konzeption multifunktionaler urbaner Retentionsräume – Erfahrungen aus dem Projekt MURIEL. In: Theo G. Schmitt (Hg.): Regenwasser in urbanen Räumen - aqua urbanica trifft RegenwasserTage 2018. 18./19. Juni 2018, Landau in der Pfalz. Tagungsband. Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern (Schriftenreihe Wasser Infrastruktur Ressourcen, TU Kaiserslautern, 1), S. 67–80.

Scheid, Christian; Benden, Jan; Illgen, Marc (2018): Handlungsrahmen und Konzeption multifunktionaler Retentionsräume als Beitrag zur Überflutungsvorsorge. In: Johannes Pinnekamp (Hg.): 51. Essener Tagung für Wasser und Abfallwirtschaft "Wasserwirtschaft im Umbruch". 14. bis 16. März 2018, Messe Ost Essen. Unter Mitarbeit von Verena Kölling. Aachen: Gesellschaft zur Förderung der Siedlungswasserwirtschaft an der RWTH Aachen (Gewässerschutz - Wasser - Abwasser, 247), 6/1-6/15.

Scheid, Christian; Benden, Jan; Illgen, Marc; Lennartz, Gottfried; Broesi, Robert; Leinweber, Ulla; Schmitt, Theo G. (2018): Urbane Starkregenvorsorge durch multifunktionale Freiflächennutzung. Erkenntnisse aus dem praxisorientierten Forschungsprojekt MURIEL. In: Ernst & Sohn Special: Regenwasser-Management, S. 70–75.

2017

Benden, Jan; Broesi, Robert; Illgen, Marc; Leinweber, Ulla; Lennartz, Gottfried; Scheid, Christian; Schmitt, Theo G. (2017): Multifunktionale Retentionsflächen. Teil 1: Wissenschaftliche Grundlagen. Teil 2: Fallstudien Teil 3: Arbeitshilfe für Planung, Umsetzung und Betrieb. (MURIEL Publikation).

Scheid, Christian; Benden, Jan; Illgen, Marc (2017): Multifunktionale Retentionsflächen in der Stadt - Das Projekt MURIEL. In: Johannes Pinnekamp (Hg.): 18. Kölner Kanal und Kläranlagen Kolloquium. 18. Kölner Kanal und Kläranlagen Kolloquium. Maternushaus, Köln, 14-15.09.2017. Institut für Siedlungswasserwirtschaft, RWTH Aachen. Aachen: Gesellschaft zur Förderung der Siedlungswasserwirtschaft an der RWTH Aachen.

Scheid, Christian; Benden, Jan; Illgen, Marc (2017): Multifunktionale Retentionsräume - Öffentliche Freiflächen gezielt zur Überflutungsvorsorge nutzen. In: DWA-Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (DWA-HRPS) (Hg.): Extremniederschläge und Struzfluten - Vorsorge und Gefahrenabwehr. 18. Fachtagung Emmelshausen. Emmelshausen, 13.09.2017.

2016

Scheid, Christian; Schmitt, Theo G. (2016): Detailanalysen und Empfehlungen zur Anwendung des Starkregenindex für die Bewertung von Starkregenereignissen. In: Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) (Hg.): Miss es oder vergiss es! Daten, Wissen und Konzepte für den Gewässerschutz bei Regenwetter. Tagungsband. Aqua Urbanica 2016. Rigi-Kaltbad, Schweiz, 26.-27.09.2016. Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (eawag), S. 170–174.

2014

RISA (2014): Handlungsziel Überflutungsvorsorge: Analyse des starkregenbedingten Überflutungsrisikos - Grundlagen und Methodik. Pilotgebiet „Schleemer Bach“. Abschlussbericht der AG Siedlungswasserwirtschaft des Projektes RISA - RegenInfraStrukturAnpassung. Begleitdokument zum Ergebnisbericht Regenwasser 2030. Unter Mitarbeit von Christian Scheid, Theo G. Schmitt, Gerrit Bischoff, Nina Hüffmeyer, Klaus Krieger und Axel Waldhoff. Hg. v. Hamburger Stadtentwässerung AöR (HSE) und Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie (BUE). Hamburg.

RISA (2014): Handlungsziel lokaler naturnaher Wasserhaushalt: Methodenentwicklung: Flächenpotentialkarte (FPK), Abkopplungspotenzialkarte (APK), Wasserhaushaltsbilanzierung (WPK), Analyse von Wasserhaushaltsbilanz (WHB) Potentialzuständen. Pilotgebiet „Schleemer Bach“. Abschlussbericht (Langfassung) der AG Siedlungswasserwirtschaft, AK Krtenwerk des Projektes RISA - RegenInfraStrukturAnpassung. Begleitdokument zum Ergebnisbericht Regenwasser 2030. Unter Mitarbeit von Christian Scheid, Theo G. Schmitt, Axel Waldhoff und Gerrit Bischoff. Hg. v. Hamburger Stadtentwässerung AöR (HSE) und Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie (BUE). Hamburg.

Scheid, Christian (2014): Objektbezogene Überflutungsvorsorge. In: Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V. (BWK) und Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) (Hg.): Starkregen und Überflutungsvorsorge. - Verbandübergreifende Seminarreihe von BWK und DWA. Starkregen und Überflutungsvorsorge. Hamburg, 28.03.2014.

Scheid, Christian; Schmitt, Theo G.; Stöhr, Simone (2014): Topografische Gefährdungsanalyse für Starkregenüberflutungen am Beispiel der Stadt Saarbrücken. - Methodische Abstufungen und Sensitivitätsanalysen. In: Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) (Hg.): Aqua Urbanica 2014 "Misch- und Niederschlagswasserbehandlung im urbanen Raum". 23. und 24. Oktober 2014, Innsbruck, Austria. Tagungsband. Wien: RSA R. & W. Smutny OG, S. 1–6.

2013

Scheid, Christian (2013): Naturnaher Wasserhaushalt in der Stadt – Vision oder Illusion? In: Theo G. Schmitt (Hg.): Siedlungswasserwirtschaft 20.40.60 - Herausforderungen und Perspektiven "insight outside K'town". Fachtagung Kaiserslautern, 05. Juli 2013. Tagungsband. Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern (Schriftenreihe des Fachgebietes Siedlungswasserwirtschaft der Technischen Universität Kaiserslautern, 36), S. 33–65.

Scheid, Christian; Schmitt, Theo G.; Bischoff, Gerrit; Hüffmeyer, Nina; Krieger, Klaus; Waldhoff, Axel; Günner, Christian (2013): GIS-based methodology for pluvial flood risk analysis in Hamburg. In: Groupe de Recherche Rhône-Alpes sur les Infrastructures et l'Eau (GRAIE) (Hg.): Planning and technologies for sustainable urban water management / Stratégies et solutions pour une gestion durable de l'eau dans le ville. 8e Conférence Internationale NOVATECH 2013, June 23-27, 2013, Lyon, France. Villeurbanne, S. 203.

2012

Scheid, Christian; Schmitt, Theo G. (2012): Stand und Entwicklungen auf dem Gebiet des Kanalnetzbetriebs: Auswirkungen des Klimawandels (Starkregen). In: Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) (Hg.): GSB-Tage. Bundesweiter Erfahrungsaustausch der Gewässerschutzbeauftragten. GSB-Tage. Fulda, 27. - 28. November 2012. Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), S. 1–14.

2009

Schmitt, Theo G.; Scheid, Christian (2009): KomGUS - Kommunale Gemeinschaftsaufgabe Überflutungsschutz. Interdisziplinärer Workshop im Forschungsschwerpunkt RESCUE der TU Kaiserslautern. In: KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 56 (11), S. 1108–1110.

Zum Seitenanfang