Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Prof. Wolfgang Breit in den Vorstand des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton gewählt

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStB) hat im November 2014 in Düsseldorf Prof. Wolfgang Breit in den Vorstand des Vereins gewählt.

Der Deutsche Ausschuss für Stahlbeton besteht seit 1907 und ist das national und internal renommierte deutsche Fachgremium, das sich mit Anwendung und Weiterentwicklung der Betonbauweise befasst. In mehr als 30 Gremien beschäftigt sich der Verein fortlaufend mit aktuellen Fragestellungen aus Baustofftechnologie, Bemessung und Konstruktion. Im Vordergrund der Arbeiten stehen Forschungsaktivitäten, die Erstellung von Richtlinien und die Dokumentation des Wissenszuwachses in eigenen Publikationen. Traditionell begleitet der DAfStb alle maßgebenden Normenausschüsse mit personengleichen eigenen Ausschüssen.

Mit Prof. Wolfgang Breit und Prof. Jürgen Schnell, der den Deutschen Ausschuss für Stahlbeton als Vorsitzender leitet, sind nunmehr zwei Vertreter der Technischen Universität Kaiserslautern in diesem für das Bauwesen richtungsweisenden Gremium vertreten.