Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Preis der Kreissparkassenstiftung 2018

Seit 1985 zeichnet die Kreissparkassen-Stiftung für die Technische Universität Kaiserslautern jährlich herausragende studentische Abschlussarbeiten aus. Am 3. Juli gratulierten der Vizepräsident Forschung der TUK, Prof. Arndt Poetzsch-Heffter (Foto), der Direktor der Kreissparkasse Kaiserslautern, Hartmut Rohden, und der Landrat Ralf Leßmeister als Vorsitzender des Stiftungskuratoriums sieben Preisträgern aus unterschiedlichen Fachbereichen.  Aus dem FB Bauingenieurwesen erhielt Frau Eva Marie Hupfer die begehrte Auszeichnung. Sie hat im Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion eine Bachelorarbeit zum Thema „Bewertung des Unterschiedes zwischen Kurzzeit- und Dauerstandfestigkeit von Bestandsbetonen“ vorgelegt,die mit der Bestnote bewertet wurde.