Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Gemeinsame mehrtägige Pfingstexkursion 2014 der Fachgebiete FWW und imove nach Dresden/Sachsen

Quelle: Gläserne Manufaktur Dresden

In diesem Jahr bieten das Institut für Mobilität & Verkehr (imove) und das Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft (FWW) gemeinsam in der Zeit vom 10. bis 13.06.2014 eine Fachexkursion nach Dresden an. Verkehrsthemen werden sein: Besuch einer Baustelle des Verkehrsprojektes „Deutsche Einheit“ Nummer 8 (Neubaustrecke Erfurt - Ebensfeld), die Gläserne Manufaktur von VW, städtische Verkehrsplanung und die ÖPNV-Elektromobilität in Dresden. Wasserwirtschaftliche Themen werden durch die  Besichtigung von Hochwasserschutzanlagen, Talsperren und eines Pumpspeicherkraftwerks im östlichen Erzgebirge und durch den Hochwasserlehrpfad in Dresden abgedeckt.
Für die Übernachtung buchen wir Zimmer in einem Hostel in der Dresdener Innenstadt, sodass auch noch genügend Zeit bleibt, um die Landeshauptstadt von Sachsen zu erkunden.
Eine verbindliche Anmeldung für Studierende ab dem 4. Fachsemester ist bis zum 31.03.2014 im Sekretariat des Fachgebietes Wasserbau und Wasserwirtschaft möglich, Geb. 14, Zimmer 480.
Bitte beachten Sie auch die Aushänge zur Exkursion.