Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Einzelförderung von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen des Fachbereiches Bauingenieurwesen

Der Fachbereich Bauingenieurwesen hatte, wie bereits auch im Jahr 2016, zu Beginn des Jahres 2018 eine Einzelförderung für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen ausgeschrieben, mit der die Sichtbarkeit des wissenschaftlichen Nachwuchses gefördert werden soll. Eingereicht werden konnten Anträge von Mitarbeiterinnen aller Fachgebiete des Bauingenieurwesens. Von den eingereichten Projektskizzen wurden zwei Projekte von fachfremden Gutachter/Innen ausgewählt und mit maximal 2.400 € unterstützt. Darunter befindet Frau Mahsa Mashmouli aus dem Fachgebiet Statik und Dynamik der Tragwerke mit ihrem Projekt “Application of Artificial Intelligence and Neural Networks in Earthquake Engineering”. Im Rahmen dieses Projektes werden die Entwicklung von Simulationsmodellen im Bereich des Erdbebeningenieurwesens sowie ein entsprechender Konferenzbesuch unterstützt. Ebenfalls gefördert wird das Projekt von Frau Mona Lisa Keller aus dem Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion mit den Mitmach-Labor „BIng LAB – Wir bauen mit Beton“. Als Nachfolgeprojekt des „BIng LAB – Kinder bauen mit Beton“ zielt das Projekt auf eine altersgerechte Förderung technischer und naturwissenschaftlicher Interessen von Jugendlichen und Studieninteressierten im Bereich des Bauingenieurwesens.