Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Antrittsvorlesungen Prof. Manz und Prof. Glock

Am 22. Januar fand die gemeinsame Antrittsvorlesung der Professoren Manz (Institut für Mobilität und Verkehr) und Glock (Massivbau und Baukonstruktion) in der Rotunde der TU Kaiserslautern statt. Vor vollem Saal mit über 100 Besuchern wurden in zwei jeweils etwa 45 min. Vorlesungsblöcken aktuelle Forschungsthemen der beiden Fachgebiete vorgestellt. Beide Vorträge standen unter dem gemeinsamen Motto "Unsere Zukunft: Automatisiert und autonom?"

Im Vortrag von Prof. Manz wurden die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen des autonomen Fahrens vorgestellt. Das Spannungsfeld für die Entwicklung und für Planer liegt in den Bereichen Verkehrssicherheit, Leistungsfähigkeit der Straßeninfrastruktur und der Anforderungen an den künftigen Stadtraum.

Der Vortrag von Prof. Glock befasste sich mit der Digitalisierung im konstruktiven Bauwesen und den Chancen des Building Information Modeling (BIM) für die Branche. Neben der Darstellung der Entwicklungstrends und einem Vergleich mit anderen Wirtschaftsbranchen standen die technischen und planerischen Möglichkeiten der Digitalisierung und des automatisierten Planens und Bauens im Vordergrund des Vortrags.

Im Anschluss an die Vorträge wurde die Gelegenheit für bilaterale Gespräche und zum Austausch zu Fachthemen bei einem Imbiss und Getränken rege genutzt.