Fachgebiet Statik / Dynamik

JAHRTHEMAAUTORART DER ARBEIT
2020Methoden des maschinellen Lernens zur Vorhersage der Tragwerksschädigung anhand von ErdbebenzeitverläufenHerr Anton RempelDiplom/Master
2020Analysen zur Mensch-Bauwerk-Interaktion mittels Aufnahmen eines Motion Capturing SystemsHerr Lukas ScheidhauerDiplom/Master
2020Simulation Menscheninduzierter Schwingungen mittels ADAMS/MATLAB Co-Simulation auf Grundlagen von Motion Capture MessungenHerr Boris DillmannDiplom/Master
2020Ermittlung der vertikalen Bodenreaktionskräfte beim Gehen anhand eines Motion Capturing Systems und Vorbereitungen zur Erfassung der horizontalen Mensch-Bauwerk-InteraktionHerr Lukas ScheidhauerStudien
2020Untersuchungen zur versuchstechnischen Erfassung von Parametern zur Beschreibung der Mensch-Bauwerk-InteraktionHerr Peter ErhardtStudien
2020Entwicklung eines Tools zur Fourier-Analyse von Kontaktkräften bei menscheninduzierten ErschütterungenHerr Maximilian KaiserStudien
2020Planung, Fertigung und Modale Analyse einer schwingfähigen Fußgängerbrücke zur Untersuchung von menscheninduzierten SchwingungenHerr Benedikt HassBachelor
2019Analyse menscheninduzierter, vertikaler Schwingungen und eine experimentelle Menschmodellierung durch StarrkörpersoftwareHerr Boris DillmannStudien
2019Seismic vulnerability assessment of building structures in RwandaHerr Patrick Kalisa & Herr Olivier RugeroStudien
2019Untersuchung und Simulation der Restgeschwindigkeiten von Versuchen der VTT P-VersuchsreiheIna MünchStudien
2019Numerische Simulation mit LS-Dyna: Untersuchungen zum Aufprall von Flugzeugturbinen auf StahlbetonkonstruktionenRuha DahudStudien
2019Untersuchung der Schädigung eines Zwischenlagers durch Triebwerksanprall mithilfe von numerischen SimulationenJan Niklas RöhrigStudien
2019Innovative Reibfedern zu Erhöhung der ErdbebensicherheitHerr Jiajun ChenBachelor
2019Flüssigkeitsgefüllte Tanks unter Erdbebenbeanspruchung-Versuchskonzeption und VorbemessungBin WuBachelor
2019Numerische Simulation des flüssigkeitsgefüllten Tanks unter ErdbebenZhihao ZhuBachelor
2019Numerische Simulation der Schädigung von Stahlbetonplatten infolge harter Projektile: TU DresdenBernhard HoffmannBachelor
2019Numerische Simulation mit LS-Dyna: Meppen III/1Jingjing LaiBachelor
2019Untersuchung der Schädigungsverhalten von Stahlbetonplatten mittels der numerischen Simulation der UKAEA-AufprallversucheQi WuBachelor
2018Untersuchung zur Verformungs- und Energiebasierten Erdbebenauslegung von StahlbetonstrukturenHerr Luca SchneiderDiplom/Master
2018Probabilistische Ermittlung der seismischen Schädigung von BauwerkenHerr Christoph ZangerleDiplom/Master
2018Ermittlung der seismischen Bauwerksschädigung mithilfe neuronaler Netze (KI)Herr Sven-Erik MüllerDiplom/Master
2018Untersuchungen zur energiebasierten Erdbebenbemessung von MauerwerkJulia HörhammerStudien
2018Entwicklung und Erweiterung analytische Ansätze zur Beschreibung der Schädigung von Stahlbetonstrukturen unter stoßartiger BelastungBadran ShakarnaBachelor
2018Shaking-Table Versuche zur Ermittlung der seismischen Tragfähigkeit von unbewahrten Mauerwerkswänden - Versuchsauswertung und numerische SimulationHerr Oliver RugeroBachelor
2017Versagenswahrscheinlichkeit von Bauwerken bei ErdbebenHerr Pascal DistlerDiplom/Master
2017Entwicklung und Kalibrierung vereinfachter Ansätze zum Perforationswiderstand von Stahlbeton bei hartem Stoß auf der Grundlage der UKAEA-VersucheHerr Andreas KatinDiplom/Master
2017Vereinfachtes BIM-Modell einer Rückbausimulation im kerntechnischen Bereich mit dem Ziel der Prozesskontrolle und SchadensvermeidungFrau Anna ZwirnerStudien
2017Voruntersuchung und Konzeption eines Versuchsaufbaus zur experimentellen Erfassung des Out-of-Plane-Verhaltens unbewehrter Mauerwerkswände bei ErdbebenHerr Christian DobrowolskiStudien
2017Entwicklung einer Android App zur Untersuchung von SchwingungenHerr Carl KögelStudien
2017"Out-of-Plane"-Verhalten von Mauerwerk unter Erdbebenbelastung - Mehrkörpersimulation und analytische BerechnungHerr Lukas HelmBachelor
2017Seismic damage indices for shear wallsHerr Patrick KalisaBachelor
For the seismic damage analysis and evaluation of building structures, indices have been developed in earlier researches as damage measurement tools. In this thesis, earthquakes and the existing damage indices are introduced and expanded on. Shear walls which function as seismic resistance elements in structures, differ from general studied element types in their response behavior. This affects the damage observed in the walls and should be accordingly regarded through adapted models and calculations. In the scope of the thesis, the resistance function of shear walls is verified and an appropriate quantification of their damage through indices is recommended.
2016Vergleich der verschiedenen Verfahren und Ansätze der Modalidentifikation und Beispielanwendungen aus der BaupraxisHerr Gideon DäuwelDiplom/Master
2016Untersuchung und Bewertung verschiedener Schädigungsindikatoren zur Beurteilung des Schadenspotentials von Stahlbetonstrukturen infolge seismischer EinwirkungenHerr Fabian PenkertDiplom/Master
2016Untersuchungen zur Boden-Bauwerk-Wechselwirkung im FrequenzbereichHerr Arthur FeldbuschDiplom/Master
2016Erdbebensicherheit typischer ruandischer Bauwerke am Beispiel eines StahlbetongebäudesHerr Jean de Dieu HabimanaDiplom/Master
2016Entwicklung eines Modells zur Ermittlung der menscheninduzierten Schwingungen und anschließende Verifikation durch Simulationen und Messungen am Beispiel der Fußgängerbrücke an der TU KaiserslauternFrau Tamara KlammDiplom/Master
2016Numerische Untersuchen zum mikrobewehrten HochleistungsbetonHerr Andreas KatinStudien
2016Numerische Untersuchung zur seismischen Tragfähigkeit von Gebäude 14Frau Carole ThomaStudien
2016Interaktiver Einsatz von BIM in der TragwerksplanungFrau Lucia FedericsovaBachelor
Building Information Modeling ist eine neue Arbeitsmethode, die im Rahmen der voranschreitenden Digitalisierung des Bauwesens zunehmend an wissenschaftlicher und praktischer Relevanz gewinnt. Sie erfasst und verwaltet ein digitales Bauwerksmodell mit allen seinen wichtigen Informationen und Daten über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Innerhalb der vorliegenden Bachelorarbeit wurde der interaktive Einsatz von BIM in der Tragwerksplanung untersucht. Im Rahmen dessen wurde ein BIM-Modell des Gebäudes 14 der Technischen Universität Kaiserslautern in Revit erstellt, um es anschließend mit Hilfe der nativen Schnittstelle in SAP2000 zu übertragen.
2016Korrelation von Bodenerschütterungsparameterns mit der Schädigung bei ErdbebenHerr Luca SchneiderBachelor
Die Bemessung von Strukturen gegen die Einwirkungen von Erdbebenbelastungen spielt in nahezu allen Teilen der Welt eine große Rolle. Ziel ist es hierbei die Risiken der in einem Gebiet auftretenden seismischen Ereignisse abschätzen und Aussagen über deren Schädigungspotenzial treffen zu können. In der Arbeit wurde eine Reihe von Bodenerschütterungsparametern hinsichtlich ihrer Eignung für eine genaue und wirtschaftliche Bemessung untersucht. Dabei wurden mithilfe von Zeitverlaufsanalysen Schädigungsindikatoren an verschiedenen Gebäuden ermittelt und somit ein Zusammenhang zwischen den Bodenerschütterungsparametern und ihrem Schadenspotential hergestellt.
2016Untersuchungen von Recheckbehältern aus thermoplastischen KunststoffenHerr Mathias SchneiderBachelor
2016Out-of-Plane-Verhalten unbewehrter Mauerwekswände bei ErdbebenHerr Christian DobrowolskiBachelor
Die Bewertung von Bestandsmauerwerk und das Bemessung von Neubauten im Erdbebenfall erfordern genaue Simulationsmodelle, mit denen das Verhalten von unbewehrten Mauerwerk untersucht werden kann. Es existiert eine Vielzahl von Bemessungsmodellen, die im Vergleich große Unterschiede in ihren Ergebnissen aufweisen, da ihre Annahmen bezüglich des Lastabtrags nicht dieselben sind. Deshalb ist es notwendig mit Hilfe von Finite-Elemente-Programmen den Lastabtrag und das Verhalten unter Querbelastung zu untersuchen. Entscheidende Fragestellungen sind hierbei, inwiefern eine klaffende Fuge zugelassen wird und ob eine Biegezugfestigkeit des Mauerwerks angesetzt wird.
2016Seismische Tragfähigkeit von Stahlbeton SchubwändenHerr Christoph ZangerleBachelor
Für die Bemessung von Bauteilen aus Stahlbeton in erdbebengefährdeten Gebieten ist die Schubtragfähigkeit ein wichtiger Bestandteil der Nachweisführung. International ist es die Aufgabe von Normengebern, Berechnungsmethoden zu entwickeln, die sowohl anwendbar als auch technisch annehmbar genau und sicher sind. Für Deutschland ist die Anwendung der DIN EN 1992, DIN EN 1998 und des DAfStb Hefts 240 die Regel. Die Neuauflage des ACI-318 (USA) schafft es anhand der empirischen Tragfähigkeitsformeln eine äußerst genaue Abschätzung der Kapazität von Stahlbeton-Schubwänden zu ermöglichen. Es ist also zu überprüfen, ob die nationalen Regelwerke im Vergleich zu den internationalen Bemessungsnormen ausreichend genau und sicher sind, oder ob eine Anpassung vorzunehmen ist.
2016Untersuchungen zum Einfluss der Schädigung auf die schwingungstechnischen Eigenschaften von StahlbetonplattenFrau Nora HansenBachelor
Die schwingungstechnischen Eigenschaften werden in dieser Arbeit experimentell und numerisch ermittelt und verglichen. Im experimentellen Versuch erfolgt dabei der Einsatz eines elektrodynamischen Shakers, welcher die Stahlbetonplatten dynamisch belastet. Im numerischen Versuch wird, mit Hilfe eines Ausschwingversuchs, die Eigenfrequenz und die Dämpfung bestimmt. Um den Einfluss der Schädigung zu untersuchen, wird in beiden Versuchen mittels Drei-Punkt-Biegeversuchs die Stahlbetonplatte beschädigt. Abschließend wird das statische Verhalten mit den dynamischen Ergebnissen verglichen, um auf einen Zusammenhang der Steifigkeit und den schwingungstechnischen Eigenschaften zu schließen. 
2016Vergleich und Bewertung der Ansätze zur Kombination der Beanspruchungsgrößen infolge der Komponenten der ErdbebeneinwirkungHerr Wei LinBachelor
Um die größtmögliche Beanspruchungsgröße infolge der Komponenten der Erdbe-beneinwirkung zu bestimmen, gibt es hauptsächliche vier Ansätze: SRSS-Regel, 100+30%-Regel, 100+40%- und CQC3-Regel. Im Allgemeinen sind SRSS-Regel und 100+30%-Regel immer konservativ, die Fehler auf der sicheren Seite zu produzieren. Außerdem ist die 100+30%-Regel meistens konservativ außer in wenigen Fällen mit sehr nahen Perioden, dazu ist der Fehler auf der unsicheren Seite und nicht akzep-tierbar. Obwohl die CQC3-Regel sehr exakt ist, muss diese Regel zusammen mit der Software wie SAP2000 benutzt werden und die traditionalen Regeln (100+30%-, 100+40%- und SRSS-Regel sind mit der Hand berechenbar. Ohne Zweifel ist die CQC3-Regel weitverbreitet und modernisiert, sie braucht nicht viele Annahme wie die traditionellen Kombinationsregeln und die meisten Kalkulationen sind mit Software wie SAP2000 erreichbar.
2015Schädigungspotenzial hochfrequenter Anregungen unter Berücksichtigung nichtlinearer EffekteHerr Sebastian PenkertDiplom/Master
2015

Dynamische Boden-Bauwerk-Interaktion

Schwerpunkt: Analytisches Verfahren im Frequenzbereich

Herr Arthur FeldbuschStudien
2015Probabilistische Verfahren im Bauwesen unter besonderer Berücksichtigung der First-order Second-Moment-Methode, den Response Surfaces und den neuralen NetzwerkenHerr Jan Philipp MayerStudien
2015Möglichkeiten zur Durchführung einer dynamischen Analyse der Boden-Bauwerk-Interaktion im ZeitbereichHerr Chris KipchenStudien
2015Simulation des Versuchs B1 aus der Bending Reihe des VTT und Untersuchung einzelner ParameterHerr Konstantin GoldschmidtStudien
2015Strukturmonitoring und Systemidentifikation - Ansätze und MethodenHerr Gideon DäuwelStudien
2015Dynamikberechnung mit SofistikHerr Stephan HaugwitzStudien
2015Erdbebenlasten auf Einmassenschwinger in Ansys Workbench und das AntwortspektrenverfahrenHerr Florian FreyerStudien
2015Entwurf eines Programms zur analytischen Berechnung von Verzweigungslasten für rechteckige Platten mittels MATLABHerr Ben von HaxthausenStudien
2015Vergleich des Bettungsmoduls (Verfahren von Bleich 1937) mit Bodenkennwerten der gegenwärtigen FE-ProgrammeHerr Oliver GerhardtStudien
2015Empirische Formeln zum Durchstanzen/Penetration - Anwendungsgebiete und BewertungHerr Marco ZimmerStudien
2015Statische Berechnung einer flachen Kugelschale aus Stahlbeton als Überdachung eines Einkaufszentrums in München mit SofistikHerr Oskar LujaStudien
2015Numerische Simulation der Schädigung von Stahlbetonplatten infolge Aufprall verformbarer ProjektileHerr Pascal DistlerBachelor
Die Bemessung von Stahlbetonstrukturen gegen die Einwirkung von Aufprall- und Impulsbelastungen spielt besonders beim Bau von Gebäuden und industriellen Anlagen mit erhöhtem Gefährdungspotential eine große Rolle. Der Kobori Research Complex in Japan und die Sandia National Laboratories in den USA arbeiteten in den 90er Jahren an einer Studie, um den strukturellen Schaden an Stahlbetonplatten infolge des Aufpralls eines Triebwerks des F4 Phantom-Militärflugzeuges zu untersuchen.
In dieser Bachelorarbeit wurde das Ziel verfolgt, die Triebwerke und die Betonkörper mit der Finite-Elemente Software LS-Dyna zu modellieren und den Aufprall des Triebwerks nachzurechnen. Mit Hilfe der Ergebnisse sollen besonders Kenntnisse über das Aufprallverhalten des verformbaren Flugzeugtriebwerks bestätigt und erweitert werden. 
2015Die neue europäische Erdbebengefährdungdsuntersuchung SHARE und deren Auswirkung auf DeutschlandFrau Anna Katharina ZwirnerBachelor
Das Hauptziel von SHARE ist es, ein nachhaltiges, wirkungsvolles und gemeinschaftsbasierendes Gefahrenmodell zu entwickeln, welches aus einer Vielzahl an Experten geschöpft wird. Im Sinne der technischen Weiterentwicklung und fortschreitender Erkenntnisse ist ein Vergleich der aktuellen Norm mit SHARE unabdingbar. Grundlegend ist festzustellen, das SHARE im Vergleich zur DIN EN 1998-1 erheblich höhere Gefährdungspotentiale für jede Erdbebenzone des Eurocode 8 ausgibt. SHARE prognostiziert Gefahren für Deutschland, deren Ausmaß bislang noch nicht bekannt waren und eine neue Definition der Erdbebengefährdung für Deutschland fordern. Sollten die Ergebnisse von SHARE Einzug in die Norm finden, könnte dies erhebliche Folgen für Deutschland haben.
2015Berechnung der Biegeinie bei konstanter/veränderlicher Biegesteifigkeit und Temperaturentwicklung in einer Wand mit DifferenverfahrenHerr Johannes GottfriedBachelor
Das Differenzenverfahren ist in vielen Bereichen der Wissenschaft vertreten. Sie wird zum Beispiel in der Statik und Wärmeleitung angewandt. Der Hauptgrund zur Nutzung dieses Verfahrens ist die enorme Reduzierung des Rechen- und Zeitaufwands. Durch Einbindung mit computergestützten Programmen wie z.B. MatLab lassen sich beispielsweise konische Träger oder Temperaturverläufe einer Wand leicht berechnen und eine Integration der Differenzialgleichung, die zeitaufwendig ist, wird nicht benötigt. Die Einbindung dieses Verfahrens mit Programmen wie z.B. MatLab erleichtern den Ingenieuren die Berechnung schwieriger Praxisbeispiele und werden dies auch in Zukunft weiterhin tun.
2014Tragfähigkeitsuntersuchungen eines Stahlbetonschornsteins unter Berücksichtigung nichtlinearer NachweisverfahrenHerr Ayhan SelimogluDiplom/Master
2014Untersuchung zur Beurteilung der Dauerhaftigkeit eines Schornsteins unter Berücksichtigung der konzeptionellen AlterungFrau Andrea AthmerDiplom/Master
2014Pushover Analyse - Statische, nichtlineare ErdbebenberechnungHerr Daniel BojeStudien
2014Analyse des zeitabhängigen Materialverhaltens von dielektrischen Elastomeren: Elektro-Visko-ElastizitätHerr Benedikt WebelStudien
2014Modellierung und Berechnung eines Bauwerks mit Hilfe kommerzieller SoftwareHerr Markus RiedingerStudien
2014Konzeptionelle Überlegungen zur Erdbebenauslegung in RuandaHerr Jean de Dieu HabimanaStudien
2014Statische Berechnung einer flachen Kugelschale aus Stahlbeton als Überdachung eines Einkaufszentrums in München mit RFEMHerr Nicolas SoffelsStudien
2014Stabilitätsprobleme von Stabtragwerken mit Entwicklung eines Programmes für Knicksicherheitsnachweise nach DIN EN 1992-1-1 und DIN EN 1993-1-1 auf Grundlage von Visual Basic for ApplicationsHerr Fabian PenkertStudien
2014Konstruktive Maßnahmen und Aspekte für erdbebensichere Bauweisen unter Modellierung eines SchwingungstilgersHerr Sebastian PenkertStudien
2014Bionik - Gestaltoptimierung von Scheibentragwerken nach dem Vorbild der NaturHerr Marios TsolisStudien
2014Zeitverlaufsberechnungen - direkte Integration/Modale AnalyseHerr Shen WangStudien
2014Modellierung des Materialverhaltens von Elastomeren: ViskoelastizitätHerr Carsten ZieglerStudien
2013FE-Simulation dielektrischer Elastomere unter dynamischer Belastung - Theorie und NumerikHerr Moritz LönhoffDiplom/Master
2013Entwicklung eines ebenen Fachwerkprogramms für AndroidHerr Michael ZacherStudien
2013Nichtlineare Berechnung von Stahlbeton-Flächentragwerken nach Eurocode 2Frau Irina WeberStudien
2013Tragwerksmodellierung von Schalen-VerbundstrukturenHerr Ayhan SelimogluStudien
2013Unkonventionelle Aktoren: Numerische Simulation von Experimenten zu Stapelaktoren aus dielektrischen ElastomerenFrau Andrea AthmerStudien
2013Programmierung eines Graphical User Interface in MATLAB zur Berechnung rotationssymmetrischer PlattenHerr Daniel TorakaiStudien
2012Theorie und Numerik der instationären Wärmeleitung für PhasenwechselmaterialienFrau Nadine MüllerDiplom/Master
2012Entwicklung und Implementierung eines Rebar-Elements zur Simulation von Faser-VerbundwerkstoffenHerr Moritz LönhoffStudien
2012Modellierung und Berechnung einer Fußgängerbrücke mit Hilfe kommerzieller SoftwareHerr Pascal GiramahoroStudien
2012Stapelaktoren aus dielektrischen Elastomeren - Modellierung und BerechnungHerr Jan StumpeStudien
2011Entwicklung und Programmierung eines Präprozessors zur CAD-gestützten Eingabe für das Finite-Elemente-Programm FEAPHerr Shaoting DingDiplom/Master
2011Formgedächtnislegierung -  Materialmodell und Finite-Element-Implementierung für einen DehnstabFrau Nguyen LeDiplom/Master
2011Eine gemischte Finite-Element-Formulierung zur Modellierung von quasi inkompressiblen Materialien bei großen VerzerrungenHerr Florian KieserDiplom/Master
2011Diskretisierungskonzepte für FaserverbundwerkstoffeHerr Frederik HessStudien
2011Gekoppelte Mehrskalenanalyse eines FaserverbundwerkstoffesHerr Sebastian SchmittStudien
2011Stabwerkmodelle - Erstellen eines Internet-TutorialsFrau Bianca BundStudien
2011Evaluierung der Schalenformulierung kommerzieller Finite-Elemente-ProgrammeHerr Cyprien TerimbèreStudien
2010Programmierung eines 3D-Stabwerkprogramms - Stabilitätsuntersuchung, Temperaturlastfall und Gelenke im StabelementFrau Fabienne SchubertDiplom/Master
2010Ein konstitutives Modell für dielektrische Elastomere - theoretische Aufarbeitung und Finite-Element-ImplementierungFrau Jennifer BarthDiplom/Master
2010Schalenformulierung für elasto-plastisches Materialverhalten - Theorie und Finite Elemente ModellHerr Wolfgang DornischDiplom/Master
2010Tensegrity-Strukturen - Erstellung eines Internet-TutorialsHerr Thomas RahnStudien
2010Eine gemischte hybride finite Scheibenelement-Formulierung - Theoretische GrundlagenHerr Lars CusnickStudien
2010Programmierung einer rotationssymetrischen Kreisscheibe mit InnenlochHerr Roland RiesStudien
2010Stailitätsuntersuchung stochastisch modellierter KugelschalenHerr Chris FranckStudien
2009Formgedächtnislegierungen im Bauwesen - Theorie und AnwendungenFrau Qing ChenDiplom/Master
2009Stochastische Modellierung von FlächentragwerkenHerr Benedikt KohlhaasDiplom/Master
2009Erstellung eines web-basierten Lerntutorials für FaltwerkeHerren E.Musonera, P.Umukunzi, J.C.NdamukundaStudien
2009Modellierung piezoelektrischer Schalenstrukturen - eine speicheroptimierte gemischte Finite-Element-FormulierungFrau Jennifer BarthStudien
2009Erstellung eines web-basierten Lerntutorials für gekrümmte TrägerFrau/Frau/Herr S.Prinz, N.Müller,D. GrummtStudien

    M. Groß; D. Gaube; H. Sadegh-Azar: Grundsätzliche Untersuchungen zum seismischen Verhalten schienengebundener mobiler Großgeräte der Fördertechnik Teil 1: Stand der Technik und Berechnungsansätze; Stahlbau Ausgabe Februar 2021
    M. Groß; D. Gaube; H. Sadegh-Azar: Grundsätzliche Untersuchungen zum seismischen Verhalten schienengebundener mobiler Großgeräte der Fördertechnik
    Teil 2: Seismische Analysen und Validierung; Stahlbau Ausgabe Februar 2021

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.: Nichtlineare Untersuchungen zur dynamischen Boden-Bauwerk Interaktion, Bauingenieur, Band 95 (D-A-CH-Mitteilungsblatt), April 2020

    Groß, M.; Distler, P.; Sadegh-Azar, H.: Erdbebenverhalten mobiler Großgeräte, Baustatik – Baupraxis 14, 2020

    Distler, P.; Sadegh-Azar, H.: Verhalten von Stahlbetonstrukturen infolge stoßartiger Belastungen, Baustatik-Baupraxis 14, ISBN 978-3-00-064639-3

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.; Klimaszyk, F.: Menscheninduzierte Erschütterungen: Realistische Lastansätze, Berechnungsmethoden und Bewertungskriterien in der Praxis, Baustatik-Baupraxis 14, Stuttgart, 2020, ISBN 978-3-00-064639-3

    Lönhoff, M.; Sadegh-Azar, H.: Seismic out-of-plane behaviour of unreinforced AAC walls, Int. J. Masonry Research and Innovation, Vol. 5, No. 2, 2020

    Mashmouli, M.; Goldschmidt, K.; Steinel, L.; Sadegh-Azar, H.: APPLICATION OF NEURAL NETWORKS IN SEISMIC RESPONSE PREDICTION OF STRUCTURES, SEE8 8th International Conference on Seismology and Earthquake Engineering, Tehran, Nov 2019

    Mashmouli, M.; Goldschmidt, K.; Steinel, L.; Sadegh-Azar, H.: APPLICATION OF NEURAL NETWORKS IN SEISMIC RESPONSE PREDICTION OF STRUCTURES, 16. D-A-CH Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik (D-A-CH 2019), Innsbruck, 2019

    Lönhoff, M.; Helm, L.; Sadegh-Azar, H.: Analytical Model for the Investigation of the Out-Of-Plane Behavior of Unreinforced Masonry Walls; atw – International Journal for Nuclear Power, Vol. 64 (2019), Issue 8/9, S. 431-434

    Lönhoff, M.; Helm, L; Sadegh-Azar, H.: Analytical Model for the Investigation of the Out-Of-Plane Behavior of Unreinforced Masonry Walls, in: Proceedings of the 50th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2019

    Distler, P.; Sadegh-Azar, H.: Development of Analytical Methods for Simulation of Soft and Hard Projectile Impact, in: Proceedings of the 50th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2019

    Distler, P.; Sadegh-Azar, H.: ENHANCEMENT OF ENGINEERING MODELS FOR SIMULATION OF SOFT, SEMI-HARD AND HARD PROJECTILE IMPACT ON REINFORCED CONCRETE STRUCTURES, SMIRT 25th Charlotte, August 2019

    Goldschmidt, K.; Mahsmouli, M.; Schneider, L.; Sadegh-Azar, H.: Methoden der Künstlichen Intelligenz zur Bestimmung der Erdbebenschädigung, in: 16. D-A-CH Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik 2019, Innsbruck

    Mahsmouli, M.; Goldschmidt, K.; Steinel, L.; Sadegh-Azar, H.: Application of Neural Networks in Seismic Response Prediction of Structures, in: 16. D-A-CH Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik 2019, Innsbruck

    Sadegh-Azar, H.; Goldschmidt, K.; Jahnel, L.: Innovative Reibungsfedern zur Erhöhung der Erdbebensicherheit, in: 16. D-A-CH Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik 2019, Innsbruck

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.: Numerical Investigations of Structural Behavior considering Dynamic Soil-Structure Interaction using PML-Elements, in: Proceedings of the 50th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2019

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.: Preliminary Investigations on the Response of Nuclear Power Plants to Aircraft Impact considering Soil-Structure-Interaction, SMIRT 25th Charlotte, August 2019

    Wörndle, P.; Borsutzky, R.; Hartmann, H.-G.; Sadegh-Azar, H.: Prognose und Messungen menscheninduzierter Schwingungen im großen Saal der Elbphilharmonie, VDI-Berichte Nr. 2321, Würzburg, April 2018

    Feldbusch, A..; Sadegh-Azar, H.: Numerische Implementierung von Methoden zur Berücksichtigung der Boden-Bauwerk-Interaktion, in: J. Schneider, N. Kiziltoprak (Hrsg.) Forschungskolloquium 2018 Grasellenbach Baustatik-Baupraxis e.V., Springer Vieweg 2018, S. 27-29, https://doi.org/10.1007/978-3-658-23627-4

     

    Lönhoff, M.; Sadegh-Azar, H.: Untersuchung des out-of-plane Verhaltens von unbewehrten Mauerwerkswänden unter Erdbebenbeanspruchung, in J. Schneider, N. Kiziltoprak (Hrsg.) Forschungskolloquium 2018 Grasellenbach Baustatik-Baupraxis e.V., Springer Vieweg 2018, S. 48-50, doi.org/10.1007/978-3-658-23627-4



    Lönhoff M.; Sadegh-Azar H.: Seismic out-of-plane behavior of unreinforced masonry walls, ce papers, 2018, S.291–299, doi.org/10.1002/cepa.844



    Lönhoff, M.; Sadegh-Azar: Numerical and Experimental Analysis of the Out-Of-Plane Capacity of Unreinforced Masonry Walls, 16th European Conference on Earthquake Engineering, Paper ID: 10790, Thessaloniki 2018

    Distler, P.; Sadegh-Azar, H: Airplane Crash Analysis: Development of Analytical Methods for Simulation of Semi-hard and Hard Projectile Impact, TINCE 2018, Paris, August 2018

    Distler, P.; Sadegh-Azar, H: Airplane Crash Analysis: Semi-Hard and Hard Missile Impact on Reinforced Concrete Structures, in: Proceedings of the 49th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2018

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H: Numerical Implementation of Approaches Considering Dynamic Soil-Structure-Interaction, in: Proceedings of the 49th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2018

    Feldbusch, A.; Agne, P; Sadegh-Azar, H: Schwingungsmessungen, Systemidentifikation und Strukturüberwachung mit Smartphone und Tablet, VDI-Berichte Nr. 2321, Würzburg, April 2018

    Sadegh-Azar, H.; Lönhoff, M.: Erdbebencharakteristika mit wesentlichem Einfluss auf die Schädigung von Stahlbetonstrukturen, Vielfalt im Massivbau, Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell, ISBN 978-3-00-058653-8, S. 234-255, Februar 2018

    Lönhoff, M.; Sadegh-Azar, H.; Meyer, U.: Investigation of the seismic out-of-plane behaviour of unreinforced masonry walls: Untersuchungen zum Out-of-Plane-Verhalten von unbewehrten Mauerwerkswänden bei Erdbeben, Mauerwerk, Band 21 (6), S. 385-390, Dezember 2017

    Lönhoff, M.; Dobrowolski, C.; Sadegh-Azar, H.: Analyse des out-of-plane-Verhaltens von unbewehrten Mauerwerkswänden, D-A-CH-Tagung: Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik 2017, Volume 17, S. 419-427, Weimar 2017

    Lönhoff, M.; Katin, A.; Sadegh-Azar, H.; Distler, P.: Verhalten von Stahlbetonplatten bei hartem Stoß - Vereinfachte Ansätze zum Perforationswiderstand, 58. Forschungskolloquium des DAfStb, S. 260-271, Kaiserslautern 2017

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.; Agne, P.: Vibration analysis using mobile devices (smartphones or tablets), Procedia Engineering, Volume 199, 2017, Pages 2790-2795, ISSN 1877-7058, doi.org/10.1016/j.proeng.2017.09.543



    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.; Agne, P.: Schwingungsmessungen mit Smartphone und Tablet („iDynamics“ App), D-A-CH-Tagung: Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik 2017, Volume 17, S. 447-458, Weimar 2017



    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.: Mikrobewehrter Hochleistungsbeton unter Stoßbelastung - Untersuchungen baupraktischer Beispiele: Projektil-, Turbinen und Flugzeuganprall, 58. Forschungskolloquium des DAfStb, S. 251-258, Kaiserslautern 2017

    Lönhoff, M.; Dobrowolski, C.; Sadegh-Azar, H.: Analysis of the out-of-plane capacity of unreinforced masonry infill walls, Procedia Engineering, Volume 199, 2017, Pages 693-698, ISSN 1877-7058, doi.org/10.1016/j.proeng.2017.09.125



    Lönhoff, M.: Verhalten von Stahlbetonplatten bei hartem Stoß - Vereinfachte Ansätze zum Perforationswiderstand von Stahlbetonplatten bei hartem Stoß, Beton- und Stahlbetonbau 112, Heft 7, 2017

    Feldbusch, A.: Mikrobewehrter Hochleistungsbeton unter Stoßbelastung – Untersuchungen baupraktischer Beispiele: Projektil- Turbinen und Flugzeuganprall, Beton- und Stahlbetonbau 112, Heft 7, 2017

    Sadegh-Azar, H.; Feldbusch, A.; Agne, P.; Kögel, C.: Schwingungsuntersuchung mit dem Smartphone und Tablet, Bauingenieur, Band 93, Mai 2017

    Feldbusch, A.; Sadegh-Azar, H.; Zwecker, S.: Investigation of  micro-reinforced high performance concrete under impact loads, Current Scientific Challenges in Concrete and Steel Structures, 5. German – Polish PhD Symposium, Gdansk University of Technology, 2017

    Lönhoff, M.; Dobrowolski, C; Sadegh-Azar, H.: Out-of-Plane Behavior of Unreinforced Masonry Walls, in: Proceedings of the 48th Annual Meeting on Nuclear Technology, Berlin, Mai 2017

    Vrettos, C.; Feldbusch, A.: Dynamischer Erddruck auf starre und flexible Wände mittels Wellenlösungen: numerische Einzelvergleiche für homogene und geschichtete Bodenprofile, geotechnik 39,  Mai 2017

    Lönhoff, M.; Schneider, L; Sadegh-Azar, H.: Parameter zur Beschreibung des Schädigungspotenzials bei Erdbeben, Bauingenieur, Band 92 (D-A-CH-Mitteilungsblatt), April 2017

    Lönhoff, M.; Schneider, L.; Sadegh-Azar, H.: Quantifizierung des Schädigungspotentials von seismischen Einwirkungen, Baustatik-Baupraxis 13, Bochum, 2017, ISBN 978-3-00-055827-6

    Distler, P..; Sadegh-Azar, H.: Schädigung von Stahlbeton infolge verformbarer Projektile, 58. Forschungskolloquium des DAfStb, S. 251-258, Kaiserslautern 2017

    Lönhoff, M.; Sadegh-Azar, H.: Airplane crash analysis: Semi-hard impact on reinforced concrete structures, in: Proceedings of the 47th Annual Meeting on Nuclear Technology, DAtF (Deutsches Atomforum e. V.) und KTG (Kerntechnische Gesellschaft e. V.), Paper No. 9573, Hamburg, 2016

    Zwecker, S.; Sadegh-Azar, H.: Micro-reinforced high performance concrete for missiles and aircraft impact, in: Proceedings of the 47th Annual Meeting on Nuclear Technology, DAtF (Deutsches Atomforum e. V.) und KTG (Kerntechnische Gesellschaft e. V.), Paper No. 9578, Hamburg, 2016

    Zwecker, S., „Modellierung des nichtlinearen Verhaltens von dielektrischen Elastomeren - Analyse und Finite-Element-Schalenformulierung“, 2016

    Kranz, S., Strohm, A., Gocht, T., Sadegh-Azar, H., Schubert, T., Seismic Robustness of a Filtered Containment Venting System, SMiRT-23 Transactions (Structural Mechanics in Reactor Technology), 2015

    Borsutzky, R., Sadegh-Azar, H., Hasenbank-Kriegbaum, T.-D., „Erdbebennachweise im Bestand mit probabilistischen Methoden“, 14 D-A-CH Tagung 2015, Dokumentation SIA D 0255, 2015

    Sadegh-Azar, H., „Seismische Basisisolierung: Aktuelle Entwicklungen und Anwendungen“, Baustatik – Baupraxis 12, 2014

    Sadegh-Azar, H., Fuchs, W., „Hohe Türme für Windenergieanlagen (Turmdesign ≥ 140 m)“, Seminar WIND & BAU 2013 (HCE), 2013

    Wörndle, P., Sadegh-Azar, H., “Dynamische Berechnung von flüssigkeitsgefüllten Tanks mit und ohne Freibord“, 13. D-A-CH-Tagung, Wien, 2013

    Borsutzky, R., Smoczynski, K., Sadegh-Azar, H., „Ansätze im Zeitbereich zur Berücksichtigung der frequenzabhängigen Boden-Bauwerk-Wechselwirkung“, 13. D-A-CH-Tagung, Wien, 2013

    Sadegh-Azar, H., Hasenbank-Kriegbaum, T.-D., “Probabilistic Seismic Analysis of Existing Industrial Facilities”, International Conference on Seismic Design of Industrial Facilities (SEDIF), 2013

    Sadegh-Azar, H., „Menscheninduzierte Schwingungen: Modell und Anwendungen“, 16. Dresdner Baustatik-Seminar, Okt. 2012

    Sadegh-Azar,H., Borsutzky, R. , Hauser, S., „Einsatz von duktilem Beton zum Schutz gegen hochdynamische Einwirkungen“, Bauingenieur, Band 87 (D-A-CH-Mitteilungsblatt), Sept. 2012

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., Wörndle, P., „Sicherheitsreserven und Konservativitäten in der normgerechten Erdbebenauslegung von Stahlbetonbauwerken“, Beton- und Stahlbetonbau, Heft 6, 2012

    Sadegh-Azar, H., Wörndle, P., „Menscheninduzierte Schwingungen: Methoden, Ansätze und Beispiele zur Bewertung der Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken, Bautechnik, Heft 7, 2012

    Sadegh-Azar, H., “Ductile Concrete for Accidental Loads (e.g. Impact, Crash, Explosion, Blast, Gunshot and Earthquake)”, Research, Development and Innovation in Construction, Newsletter 17, April 2012

    Elsche B, Meiswinkel R; Erdbeben- und Hochwasserauslegung vor dem Hintergrund des Fukushima-Unfalls, Jahrestagung Kerntechnik, Stuttgart, 2012

    Eggers H, Lenz J, Meiswinkel R; VGB standards for RC cooling towers – design, construction and maintenance, 6th International Symposium on Natural Draught Cooling Towers, Cologne, June 20 - 23, 2012

    Klinkel S, Zwecker S, Müller R; A solid shell finite element formulation for dielectric elastomers (accepted paper), Journal of Applied Mechanics, 2012

    Zwecker S, Klinkel S; Numerical Modeling and Simulations of Dielectric Elastomer Actuators for Thin Structures, Book of Abstracts, GAMM Annual Meeting 2012, Darmstadt, March 26 - 30, 2012

    Luther, T., Sadegh-Azar, H., „A probabilistic concept for the evaluation of anchor displacements under earthquake excitation”, Weimarer Optimierungs und Stochastiktage 8.0, Weimar, Nov. 2011

    Luther, T., Sadegh-Azar, H., „Ein probabilistisches Konzept zur Ermittlung von Dübelverschiebungen bei Erdbebeneinwirkung”, 12. D-A-CH-Tagung, Hannover, Sept. 2011

    Borsutzky, R., Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., „Einfluss benachbarter Gebäude auf das seismische Schwingverhalten“, 12. D-A-CH-Tagung, Hannover, Sept. 2011

    Könke, C., Sadegh-Azar, H., “Standsicherheitsnachweise an Erdschüttdämmen unter Erdbebenbelastung mittels eines modifizierten Krey-Bishop Algorithmus“, 12. D-A-CH-Tagung, Hannover, Sept. 2011

    Sadegh-Azar, H., Hauser, S., „Duktiler Beton für außergewöhnliche Einwirkungen“, Deutscher Bautechnik-Tag, 2011

    Tschötschel, M., Sadegh-Azar, H., „Außergewöhnliche Einwirkungen - Innovative Materialien und Schutzsysteme“, Hochtief Civil Colloquium, 2011

    Sadegh-Azar, H., Hauser, S., „Duktiler Beton für außergewöhnliche Einwirkungen“, BauPortal, Sept. 2011

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., “Grundlagen der seismischen Auslegung von Kernkraftwerken und Einfluss der Boden-Bauwerk Wechselwirkung“, Bauingenieur, Band 86 (D-A-CH-Mitteilungsblatt), März 2011

    Meiswinkel R, Schnell J; Planung und Bau von Kernkraftwerken, Betonkalender, 2011

    Meiswinkel R, Garg A, Hansen H, Lang C; Design study of reinforced and prestressed concrete containment vessels, SMIRT 2011 - 21th International Conference on Structural Mechanics in Reactor Technology, New Delhi, 2011

    Zwecker S, Klinkel S; A solid shell finite element formulation to simulate the behaviour of thin dielectric elastomer structures, PAMM, 11: 499-500, doi: 10.1002/pamm.201110241, 2011 Weitere Informationen ... (externer Link zur Wiley Online Library)

    Klinkel S, Zwecker S; A finite shell element formulation incorporating a constitutive model for dielectric elastomers, Eccomas, IV International Conference on Computational Methods for Coupled Problems in Science and Engineering, 20 - 22 June 2011, Kos Island, Greece

    Zwecker S, Klinkel S; A Finite Element Formulation for Thin Dielectric Elastomer Structures, DeMEASS IV, Design, Modelling and Experiments of Advanced Structures and Systems, 27 - 30 March, 2011, Urspelt, Luxembourg

    Zwecker S, Klinkel S, Müller R; Nonlinear finite element formulation of thin dielelectric elastomer structures, Proceedings of the 1st Young Researcher Symposium, Feb. 15, 2011, Center for Mathematical and Computational Modelling (CM)², Kaiserslautern, 34-39, 2011

    Sadegh-Azar, H., „Elbphilharmonie Hamburg: Schwingungstechnische Untersuchungen“, Festschrift Professor Hirschfeld, Innovationen im Konstruktiven Ingenieurbau Methoden-Materialien-Bauwerke, Bauhaus-Universität Weimar & Ruhr-Universität Bochum, Jan. 2010

    Sadegh-Azar, H., „Seismische Stahlbaubemessung „a la carte“: Funktionsorientierte seismische Bemessung, Deutsches Ingenieurblatt , Special Stahlbau, Sommerheft (Juli/August) 2010

    Sadegh-Azar, H., Garg, A., „Bautechnische Auslegung von Kernkraftwerken für Erdbeben“, VGB-PowerTech, Heft 5, 2010

    Jensen J, Meiswinkel R, Richei A, Arns A, Frank, T; Zur Sedimentationsproblematik in Entnahmekanälen an Kraftwerkstandorten an Tideästuaren, Jahrestagung Kerntechnik, Berlin, 2010

    Jensen J, Meiswinkel R, Richei A, Arns A, Mudersbach C; Hydrodynamisch-numerische Untersuchungen zur Beurteilung der Hochwassergefährdung im Kraftwerksbereich, Jahrestagung Kerntechnik, Berlin, 2010

    Fischer E, Henkel F O, Meiswinkel R; Änderungen der KTA-Regelreihe KTA 2201: Auslegung von Kernkraftwerken gegen seismische Einwirkungen, Jahrestagung Kerntechnik, Berlin, 2010

    Hansen H, Garg A, Bielor E, Meiswinkel R; KERENATM – die bauliche Konzeption des Containments, Beton- und Stahlbetonbau, 07/2010

    Sadegh-Azar, H., Garg, A., „Bautechnische Auslegung von Kernkraftwerken für Erdbeben“, atw - Internationale Zeitschrift für Kernenergie, Dez. 2009

    Sadegh-Azar, H., Sadegh-Azar, M., „Basisisolation von empfindlicher Anlagentechnik gegen Erdbeben“, Bauingenieur, Band 84 (D-A-CH-Mitteilungsblatt), Sept. 2009

    Sadegh-Azar, H., „Probabilistische Sicherheitsanalyse für Kernkraftwerke: Detaillierte Ermittlung der Sicherheitsreservefaktoren und deren Streuung für Erdbeben“, Jahrestagung Kerntechnik 2009

    Sadegh-Azar, H., Balthaus, H.-G., Hartmann, H.-G., „Dynamische Steifigkeit von Pfahlgruppen“, Bautechnik, Heft 2, Feb. 2009

    Jensen J, Meiswinkel R, Barg G, Frank T, Mudersbach C, Wahl T; Zur äußeren Belastung eines Seedeiches - Diskussionsbeitrag, Jahrestagung Kerntechnik, Dresden, 2009

    Meiswinkel R, Schlüter, F J; Demands on anchor systems for concrete structures of nuclear facilities, SMIRT 2009 - 20th International Conference on Structural Mechanics in Reactor Technology, Helsinki, 2009

    Hansen H, Garg A, Bielor E, Meiswinkel R; The SWR 1000 (KERENA) containment – civil design aspects in view of high robustness, SMIRT 2009 - 20th International Conference on Structural Mechanics in Reactor Technology, Helsinki, 2009

    Klein D, Henkel F O, Meiswinkel R; Seismic qualification on class II buildings of nuclear power plants on the basis of non-nuclear seismic codes, SMIRT 2009 - 20th International Conference on Structural Mechanics in Reactor Technology, Helsinki, 2009

    Sadegh-Azar, H., Balthaus, H.-G., Hartmann, H.-G., „Großtanks auf Pfahlgründungen: Einfluss der dynamischen Boden-Bauwerk Wechselwirkung auf die Auslegung“, Veröffentlichungen des Grundbauinstitutes der Technischen Universität Berlin, Heft Nr. 42, Berlin 2008

    Hauke, B., Sadegh Azar, H., Garg, A., “Safeguarding and Rehabilitation of a severely Damaged Industry Tower in a Seismic Region”, EUROSTEEL 2008, September 2008, Graz, Austria

    Sadegh-Azar, H., Nowak, D., “ Untersuchung der dynamischen Boden-Brücken Interaktion einer zweifeldrigen Hängebrücke“, Bauingenieur, September 2007

    Sadegh-Azar, H., „Die Bicentenario-Chiloe-Brücke: Seismische und dynamische Untersuchungen“, Bautechnik, Seiten 157-168, März 2007

    Sadegh-Azar, H., Nowak, D., „Seismische und dynamische Untersuchungen einer zweifeldrigen Hängebrücke“, Mitteilungen OGE, D-A-CH Tagung, Wien, September 2007

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., „Lärmschutzwände an Schnellbahnstrecken: Dynamische Probleme und Lösungsansätze“, DGEB-Publikation Nr. 13, Aktuelle Themen des Erdbebeningenieurwesens und der Baudynamik, Aachen, 2005

    Sadegh-Azar, H., Sadegh-Azar, M., “Rutschen unverankerter Körper bei Erdbeben“, Bauingenieur, September 2005

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., “Transmission of vibrations through the ground and prediction of induced building vibrations”, Structural Dynamics, EURODYN 2005, Millpress Rotterdam, 2005

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., „Dynamische Probleme an Lärmschutzwänden bei Schnellbahnstrecken“, Hochtief Civil Colloquium, Bergisch Gladbach, 2005

    Sadegh-Azar, H., H.-G. Hartmann, “Übertragung von Erschütterungen durch den Erdboden sowie Prognose der induzierten Gebäudeschwingungen”, D-A-CH Mitteilungsblatt, Bauingenieur, Juni 2004

    Sadegh-Azar, H., Butenweg, C., Meskouris, K., „Seismische Vulnerabilität von bestehenden Bauwerken“, Schriftenreihe des DKKV, Nr. 31, Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge e.V. (German Committee for Disaster Reduction), Oct. 2004

    Sadegh-Azar, H., Meskouris, K., Sadegh-Azar, M., „Probabilistic Seismic Risk and Damageability Assessment“, 13th World Conference on Earthquake Engineering, Vancouver, B.C., Canada, Aug. 2004

    Sadegh-Azar, H., “Seismic Risk Analysis and Risk Mitigation in Engineering Practice”, Proceedings of the TU-Berlin Iran-Workshop „Industrielles Bauen“, Teheran, 2004

    Sadegh-Azar, H., „Seismische Vulnerabilität: Schnellbewertung von Gebäuden“, 2. Symposium, bauhaus goes business, Weimar, 2003

    Sadegh-Azar, H., Hartmann, H.-G., „Praxisgerechte Prognose und Reduzierung von über den Boden übertragenen Bauwerkserschütterungen“, Hochtief Civil Colloquium, Wuppertal, 2003

    Sadegh-Azar, H., Kalker, I., „Seismische Vulnerabilität von Gebäuden“, Kapitel in Buch „Bauwerke und Erdbeben“ (K. Meskouris), Vieweg Verlag, Seiten 317-362, 2003

    Sadegh-Azar, H., Kalker, I., Meskouris, K., „Earthquake Risk Assessment in the Framework of Eurocode 8”, International Conference – Earthquake Loss Estimation and Risk Reduction, Bucharest, 2002

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., “Seismic Vulnerability of Buildings in View of EC 8 and New US Standards”, Structural Dynamics, EURODYN 2002, Grundmann & Schueller (eds.) Munich, 2002

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., “Seismische Vulnerabilität von Gebäuden und ihre praxisnahe Erfassung“, 8. Fachtagung Baustatik-Baupraxis, 2002

    Sadegh-Azar, H., “Schnellbewertung der Erdbebengefährdung von Gebäuden“, Mitteilungen des Lehrstuhls für Baustatik und Baudynamik der RWTH Aachen, Heft 5, 2002

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., “EQ-Fast: Ein System zur schnellen Abschätzung der seismischen Vulnerabilität von Gebäuden“, Schutz von Bauten gegen natürliche und technische Erschütterungen, DGEB-Publikation Nr. 11, 2002

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., Berezowsky, M., Dümling, H., Frenzel, R., “Schnellbewertung der Erdbebengefährdung von Gebäuden”, Bauingenieur, Band 76, Juli/August 2001

    Sadegh-Azar, H., Berezowsky, M., Dümling, H., Frenzel, R., “EQ-Fast as a natural-catastrophe risk-management tool”, FIDES Conference, Lima, Peru, Oct. 2001

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., “Erdbebengefährdung von Gebäuden - auch für Deutschland ein Thema?“, 5. Dresdner Baustatik-Seminar, 2001

    Sadegh-Azar, H., Meskouris, K., “Quick Assessment of Building Vulnerability”, Gerling Earthquake-Fast Seminar, Istanbul, June, 2001

    Sadegh-Azar, H., “Seismic vulnerability and risk assessment of buildings”, Annual International Reinsurance Seminar 2001, Köln, Germany, July 2001

    Sadegh-Azar, H., “Quick assessment of the seismic vulnerability of buildings”, 11a. Convencion Nacional de Aseguradores, Mexico, May 2001

    Meskouris, K., Sadegh-Azar, H., Duemling, H., Frenzel, R., “Seismic Vulnerability Assessment of Buildings by the EQ-FAST Software Module”, Proceedings of the Workshop on Mitigation of Seismic Risk, European Commission, Italy, November 2000

    Sadegh-Azar, H., “Funktionsorientierte seismische Bemessung”, Mitteilung 1(2000) Forschungskolloquium Baustatik-Baupraxis, Bad Herrenalb, September 2000

    Zum Seitenanfang