Forschungsprojekt PIRAT Systems

07.10.2020

2020 Great Cycle - International Symposium on Rural Biowaste-to-Resource

Vom 24. - 27.09 fand in China das Symposium Great Cycle 2020 auch dieses Jahr statt. Unter dem Motto "Ländlicher Bioabfall als Ressource" fanden sich zahlreiche internationale Experten zusammen, um das Thema gemeinsam zu diskutieren. Ausgerichtet wurde das Online-Event von der China Argicultural University, und dort genauer vom Laboratory of Bioenergy Environmental Science and Technology, China Agricultural University, Key Lab of Clean Production and Utilization of Renewable Energy (CPURE), Ministry of Agriculture, National Center for International Research of BioEnergy Science and Technology (iBEST), Biomass Energy Science and Technology Research Center, Yantai Institute (BESTY).

Mit Vorträgen aus aller Welt wurde das Thema im internationalen Kontext beleuchtet. Vertreten waren hier neben der CAU unter anderem die Universität Milan, Universität Ghent, das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ), und Firmen wie cnp-cycles GmbH (D) und NuReSys (BE) u.v.m.

In diesem Zusammenhang wurde das Projekt PIRAT-Systems von Dr. Joachim Clemens von SF-Soepenberg GmbH vorgestellt. Der Fokus richtete sich hierbei auf die Ressourcenrückgewinnung aus Abwasser, speziell auf die von Phosphor und dessen Nutzung als Dünger. So wurden u.a. Freilandversuche in China gezeigt, bei denen seit Mai 2020 Struvit als P-Dünger eingesetzt wird.

Zum Seitenanfang