Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion

BIM-Cluster Rheinland-Pfalz: Online-Seminar „Open BIM-Lab Rheinland-Pfalz“


Online-Seminar „Open BIM-Lab Rheinland-Pfalz“

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland, entschlossen sich die Akteure des BIM-Clusters dazu, den Interessenten der BIM-Methodik, nicht wie gewohnt im Rahmen einer Vortragsveranstaltung, sondern erstmalig auf digitalem Wege Informationen rund um das Thema Building Information Modeling (BIM) näher zu bringen. Das Cluster-Treffen am 28.04.2020 wurde aus diesem Grund als Online-Seminar online durchgeführt. Im Vortrag erläuterte Aqib Rehman, M. Sc. in seiner Funktion als Leiter der internen Arbeitsgruppe BIM des Fachgebietes Baubetrieb und Bauwirtschaft der TU Kaiserslautern die Grundfunktionalitäten und Ziele des Forschungsprojektes „Open BIM-Lab Rheinland-Pfalz“.

 

Die Vizepräsidentin der Ingenieurkammer und Sprecherin des BIM-Clusters Rheinland-Pfalz, Dipl. Ing. (FH) Wilhelmina Katzschmann, begrüßte die 35 Online-Seminar-Teilnehmer und informierte über die anstehenden und aktuellen Aktivitäten des Clusters. Nach einer anschließenden Erläuterung der technischen Möglichkeiten und Funktionen der genutzten Online-Seminar-Plattform startete Herr Rehman sein anderthalbstündiges Referat zu dem vom Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung Rheinland-Pfalz (LBB), in einer Anschubfinanzierung geförderten BIM-Labor. Ähnlich wie in einer Präsenzveranstaltung hatte die Zuhörer die Möglichkeit, durch Fragen im Chat und Live-Schaltungen interaktiv das Online-Seminar mitzugestalten.

 

Vorstellung BIM-Lab RLP

Bei dem geplanten Open BIM-Lab Rheinland-Pfalz handelt es sich um die Weiterführung des abgeschlossenen Forschungsprojektes zur bedarfsgerechten Analyse der Umsetzung der BIM-Methodik beim Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung Rheinland-Pfalz (LBB). Geplant ist im Rahmen des Forschungsprojektes die Einrichtung eines universitären Digitalisierungshubs im Bereich des Bauwesens. Ziel ist, die Bereiche der Forschung, Lehre, Entwicklung und Praxis durch die Einrichtung des Labors näher zusammenzuführen und eine Ausgangsbasis für weitere Bestrebungen beim Vorantreiben der BIM-Methodik in der praktischen Abwicklung von Bauprojekten zu schaffen. Das BIM-Labor dient zur Erforschung elementarer Zusammenhänge der BIM-Methodik und ermöglicht gleichzeitig sowohl Studierenden, als auch sämtlichen Bauakteuren der Praxis, eine betreute Umsetzung der digitalen Arbeitsmethoden im Bauwesen. Die Einbindung von Praxispartnern reicht dabei von Gastvorträgen über Erfahrungsberichte bis hin zur Durchführung tatsächlicher Förder- und Forschungsprojekte im universitären Umfeld.

Das von Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer geleitete Fachgebiet des Fachbereichs Bauingenieurwesen führt das Forschungsprojekt „Open BIM-Lab Rheinland-Pfalz“ in Kooperation mit dem Fachbereich Architektur durch. Das Vorhaben lebt von der Mitarbeit und der Mitwirkung der Praxispartner. Die Unterlagen der Präsentation, die Aufzeichnung des Online-Seminars und alle weitergehenden Informationen zu Möglichkeiten der Mitwirkung können Sie unter dem Link www.bim4rlp.de abrufen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Aqib Rehman, M. Sc. (Projektleitung)
Fachgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft
Institutsleitung Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer
aqib.rehman@bauing.uni-kl.de

Zum Seitenanfang