Fachgebiet Mobilität und Verkehr

2. Digitales Bürgerforum zum Forschungsprojekt Hambach-Shuttle – Selbstfahrende Elektroshuttle zum Hambacher Schloss

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) lädt Sie gemeinsam mit der MoD Holding GmbH sehr herzlich zum zweiten digitalen Bürgerforum des durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Forschungsprojekts „Hambach-Shuttle – Selbstfahrende Elektroshuttle zum Hambacher Schloss" ein.

Worum geht es?

Das Projekt zielt darauf ab, zukünftig den Testbetrieb eines selbstfahrenden und elektrisch angetriebenen Shuttlebusses in Hambach an der Weinstraße durchzuführen, um die verkehrliche Situation im Ort zu verbessern.

Im Zusammenhang mit selbstfahrenden Fahrzeugen bestehen heute noch verschiedene Herausforderungen. Zu diesem Zweck wird der Betrieb durch verschiedene Testrouten vorbereitet. Mit den dort gewonnenen Erkenntnissen sollten die notwendigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Shuttlebetrieb hoch zum Hambacher Schloss geschaffen werden.

Im Rahmen des zweiten Bürgerforums möchten wir Ihnen die Erkenntnisse aus den Testrouten sowie das geplante Ringroute des operativen Betriebs vorstellen und weitere Fragen zum Projekt beantworten.

Wann und wie?

  • digitales Bürgerforum am Mittoch, den 19. Mai 2021 um 18:30 Uhr
  • Dauer: ca. 1 ½ Stunden

Das Forum wird über den Video-Konferenz-Dienst Zoom der TUK durchgeführt, da es aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Präsenz durchgeführt werden kann.

Bitte melden Sie Ihre digitale Teilnahme bis spätestens Sonntag, den 16. Mai an, um Ihnen den Link zur Videokonferenzplattform per E-Mail versenden zu können.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Miriam Kuder

E-Mail: miriam.kuder(at)bauing.uni-kl.de

Tel.: 0631 205-3813

Anmeldung Bürgerforum

Zum Seitenanfang