Fachgebiet Mobilität und Verkehr

MARS Projekt erfolgreich abgeschlossen


Mit der Übersendung der finalen Fassung des Schlussberichts hat imove das Projekt "Fahrzeugtechnische Maßnahmen zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit (MARS)" erfolgreich abgeschlossen.

Das Forschungsprojekt liefert eine übergreifende Betrachtung und Bewertung bestehender sowie technisch möglicher Sicherheitssysteme für den Radverkehr. Aufbauend auf dieser Analyse bestehender Systeme wurden neue Lösungen zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Verbesserung der Wahrnehmung unter Einbeziehung von Fahrrad2X entwickelt.

Das Ergebnis sind eine Dooring- und zwei Abbiegewarnungen für Radfahrende, die mit anderen Verkehrsteilnehmern oder der Infrastrutkur kommunizieren. Diese Systeme wurden technisch ausgearbeitet, sodass sie im Rahmen von Fahrversuchen und einer Nutzerstudie als Demonstrator getestet, untersucht und evaluiert werden konnten.

Weitere Informationen zum Proijekt finden Sie auf der Projekthomepage.

Zum Seitenanfang