Fachgebiet Wasserbau

Ingenieur- und Siedlungshydrologie

·         Studiengang: M. Sc. BI IUP (Pflichtbereich)

·         Empfohlenes Studiensemester:

o   Studienbeginn im WS: 1. Semester

o   Studienbeginn im SS: 2. Semester

·         Lehrende: Prof. Dr. Ulrich Dittmer, Prof. Dr. Robert Jüpner

·         Leistungspunkte: 6 LP

·         Dauer: 1 Semester

·         Turnus: jährlich im WS

·         Prüfungsleistung:

o   Prüfungsvorleistung: Bearbeitung und Testat studienbegleitender Hausübungen zu Lehrveranstaltung a) und Lehrveranstaltung b)

o   Modulabschluss: mündliche Prüfung (30 min)

a) Ingenieurhydrologie

Lehrende: Prof. Dr. Robert Jüpner

Leistungspunkte: 3 LP

Dauer: 1 Semester

Turnus: jährlich im WS

·         Inhalt:

o   Vertiefte Hydrologische Bewertung und Beschreibung der Komponenten des Wasserkreislaufs

o   Messen, Auswerten und Interpretieren von hydrologischen Messdaten

o   Anwendung unterschiedlicher mathematischer Simulationsmodelle in der Wasserwirtschaft

o   Vertiefte Betrachtung stochastischer und deterministischer Berechnungsverfahren in der Ingenieurhydrologie

o   Anwendungsbeispiele ingenieurhydrologischer Fragestellungen

b) Regenwasserbewirtschaftung

Lehrende: Prod. Dr. Ullrich Dittmer

·         Leistungspunkte: 3 LP

·         Dauer: 1 Semester

·         Turnus: jährlich im WS

·         Inhalt:

o   Anforderungen und Zielgrößen einer naturnahen Regenwasserbewirtschaftung

o   Planungsvoraussetzungen und Bemessungsgrundlagen, Einsatzbereiche und -skalen

o   Konzepterstellung und Maßnahmenwahl, Bemessung von Anlagen

o   Planerische Aspekte, Betrieb und Unterhaltung von Regenwasserbewirtschaftungsanlagen

o   Besonderheiten bei der Realisierung in Bestands- und Industrie-/Gewerbegebieten

o   Ausführungs- und Praxisbeispiele

Zum Seitenanfang