Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit

Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen
Gottlieb-Daimler-Str. Geb. 60, Raum 508
D - 67663 Kaiserslautern
Tel.: +49 - (0)631 / 205 2297
Fax.: +49 - (0)631 / 205 3101

wolfgang.breit(at)bauing.uni-kl.de


Sprechstunden

nach Vereinbarung

Zur Person

10/1983-05/1990Studium des Bauingenieur- und Vermessungswesens an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, (RWTH)
05/1990Diplom an der RWTH Aachen, Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)
Diplomarbeit zum Thema: „Kraft-Verformungslinie im Härteversuch als Beurteilungskriterium für den Verwitterungszustand von Sandstein”
06/1990-10/1997Institut für Bauforschung, RWTH Aachen (ibac)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr.-Ing. P. Schießl
in der Arbeitsgruppe „Stahlbeton und Bewehrungen”
07/1997Promotion an der RWTH Aachen
Abschluss: Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.)
Thema: „Untersuchungen zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt für Stahl in Beton”
Dissertation wurde mit dem Readymix-Förderpreis Beton 1998 und dem Peiniger Korrosionsschutzpreis 1997 ausgezeichnet
10/1997-07/2007Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsinstitut der Zementindustrie (FIZ) Düsseldorf in der Abteilung „Betontechnik”
in Funktion als:
- Oberingenieur und Leiter des betontechnischen Labors
- Systemreferent für VDZ/FIZ-Managementsystem
- Fachexperte und -auditor für FIZ-Zert - Zertifizierungsstelle
seit 08/2007Professor für Werkstoffe im Bauwesen
Leiter des Fachgebiets Werkstoffe im Bauwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern
10/2008-06/2019Leitender Direktor des Materialprüfamts an der Technischen Universität Kaiserslautern

Fachliche Schwerpunkte

  • Breit, W.: Anwendung und Einsatzgrenzen zementgebundener Baustoffe in Abwasseranlagen, in: Korrosion in Abwasseranlagen – Anwendung des Merkblattes DWA-M 168, der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Tagungsband, Lehrte (März 2012)
  • Breit, W.: DVGW-Arbeitsblatt W 300 Teil 4 - Anforderungen an Baustoffe und Bauprodukte, in: Betonbauwerke in der Trinkwasserspeicherung, 2. Kolloquium TAEsslingen, 13. und 14. März 2012, S. 23-29
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern, in: Beiträge zu Technische Regeln – DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 – Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern, brbv, Tagungsband, Frankfurt (November 2012)
  • Schuler, F.; Breit, W.; Schnell, J.: Faserbeton - Neue Einblicke dank Computer-Tomographie, in: Baustoff und Konstruktion, Festschrift zum 60. Geburtstag von Harald Budelmann, Nothnagel, R.; Twelmeier, H. (Hrsg.), Springer Berlin, Heidelberg, 2013, S. 137-144
  • Heese, C. ; Breit, W.: Computer-aided simulation of the flow behaviour of ultra-high performance concrete. In: Current Scientific Challenges in Concrete and Steel Structures and Concrete Technology, Gdansk University of Technology 2011 (Korzeniowski, P. ; Abramski, M. (Ed.)), S. 57-64
  • Ladner, E.-M., Adams, R. ; Breit, W.: Hollow floors with screeds and rigid coatings. In: Current Scientific Challenges in Concrete and Steel Structures and Concrete Technology, Gdansk University of Technology 2011 (Korzeniowski, P. ; Abramski, M. (Ed.)), S. 89-96
  • Schuler, F. ; Schnell, J. ; Breit, W.: Investigation of post-cracking behaviour of steel fibre reinforced concrete with computer-tomography. In: Current Scientific Challenges in Concrete and Steel Structures and Concrete Technology, Gdansk University of Technology 2011 (Korzeniowski, P. ; Abramski, M. (Ed.)), S. 147-154
  • Heese, C.; Nieziela, D.; Latz, A., Breit, W.: Simulation of the rheological behaviour of UHPC: The Slump flow. In: fib Symposium Prague 2011 “Concrete Engineering for Excellence and Efficiency, Proceedings (Sruma, V. (Ed.)), Prague, June 8-10, 2011, Band 1, S. 365-368
  • Schnell, J. ; Breit, W. ; Schuler, F.: Use of computer-tomography for analysis of fibre reinforced concrete. In: fib Symposium Prague 2011 “Concrete Engineering for Excellence and Efficiency, Proceedings (Sruma, V. (Ed.)), Prague, June 8-10, 2011, Band 1, S. 583-586
  • Breit, W. ; Dauberschmidt, C. ; Gehlen, C. ; Sodeikat, C. ; Taffe, A. ; Wiens, U.: Zum Ansatz eines kritischen Chloridgehaltes bei Stahlbetonbauwerken. In: Beton- und Stahlbetonbau 106 (2011), Nr. 5, S. 290-298
  • Heese, C. ; Breit, W.: Simulationsgestützte Charakterisierung des rheologischen Verhaltens von UHPC: The slump flow. In: 20. Kolloquium „Rheologische Messungen an mineralischen Baustoffen”, Hochschule Regensburg, Regensburg, März 1, 2011
  • Breit, W. ; Heese, C.: Ermittlung der Blutneigung – Eimerverfahren (Bluteimertest). Kaiserslautern: Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen, 2011. - Forschungsbericht FWB-F09-218 vom 4. März 2011, 94 Seiten
  • Schnell, J., Schuler, F. ; Breit, W.: Qualitätskontrolle durch Richtungsanalyse von Stahlfasern in Industrieböden mit Hilfe der Computertomographie // Quality control by analyzing the orientation of steel fibers in industrial floors using CT scans. In: Kongressunterlagen Concrete Solutions 55. BetonTage, Februar 8-11, 2011 Neu-Ulm, BFT Betonwerk + Fertigteil-Technik 77 (2011) Nr. 2, S. 171-173
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, November 27-18, 2010, Kerpen, 20 Seiten
  • Breit, W.: Anwendung und Einsatzgrenzen zementgebundener Baustoffe in Abwasseranlagen. In: Tagungsband „Korrosion in Abwasseranlagen – Das neue Merkblatt DWA-M 168“, der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Oktober 13, 2010, Siegburg, 11 Seiten
  • Breit, W.: Expositionsklasse XD - Bewertung des Chloridgehalts im Beton. In: Tagungsband „BB51 – ExpertenForum Beton: Aktuelle Betontechnik und –technologie, Oktober 11-12 und 26-27, 2010, Feuchtwangen
  • Boos, P. ; Breit, W.: Hydrolysebeständigkeit und Dauerhaftigkeitsprognosen für zementgebundene Auskleidungen in Trinkwasserbehältern.
    In: 1. Kolloquium Betonbauwerke in der Trinkwasserspeicherung, Tagungshandbuch 2010, S. 39-45
  • Breit, W. ; Schnell, J. ; Schulze, J.: Monolithisches Experimentalgebäude aus Dämmbeton - Small Houses in Kaiserslautern.
    In: Beton Bauteile 2010, Bauverlag BV GmbH, Gütersloh, 2009, S. 76-81
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu "Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern" des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsverbandes, November 24-25, 2009, Leipzig
  • Breit, W. ; Schnell, J. (Hg): Lunarbase - Bauen für ein Leben auf dem Mond.
    Tagungsband zum Symposium Lunar Base - Bauen für ein Leben auf dem Mond, 12. - 13. Mai 2009, Kaiserslautern
  • Breit, W. ; Spanka, G.: Zementgebundene Werkstoffe im Trinkwasserbereich – Prüfung und Bewertung der hygienischen Anforderungen.
    In: beton 58 (2008), Nr. 11, S. 492-498
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, November 11-12, 2008, Nürnberg
  • Breit, W.: Korrosion von Stahl in Beton – Mechanismen und Einflussparameter.
    In: Schriftenreihe Baustoffe - Abschiedskolloquium für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Peter Schießl, 8. Münchener Baustoffseminar – Dauerhaftigkeit von Betonkonstruktionen – Von den Mechanismen zum Lebensdauermanagement, 10. Oktober 2008. München: TUM - Technische Universität München, 2008, S: 26 - 34
  • Breit, W. ; Kurz, W. ; Schnell, J.: Current Scientific Challenges in Concrete and Steel Structures and Material Technology.
    In: Schriftenreihe der Fachgebiete Massivbau und Baukonstruktion, Stahlbau und Werkstoffe im Bauwesen des Studiengangs Bauingenieurwesen, Band 9, Technische Universität Kaiserslautern, 2008
  • Breit, W. ; Boos, P. ; Grube, H.: Trinkwasser und Beton - Ein bewährtes Paar.
    In: 25 Jahre in Forschung, Lehre und Praxis - Festschrift Prof. Stangenberg, Dezember 2007, S. 227-236
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu "Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern" des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsverbandes, November 27-28, 2007, Frankfurt
  • Boos, P. ; Breit, W.: Trinkwasserbehälter aus Beton.
    In: energie wasser-praxis 58 (2007), Nr. 7+8, S. 8-14
  • Breit, W. ; Spanka, G.: Hygienische Anforderungen an zementgebundene Werkstoffe im Trinkwasserbereich – Prüfung und Bewertung.
    In: bbr – Fachmagazin für Brunnen und Leitungsbau 58 (2007), Nr. 5, S. 46-53
  • Kordts, S. ; Breit, W.: Kombiniertes Prüfverfahren zur Beurteilung der Verarbeitbarkeit von SVB – Auslaufkegel. // Combined test method for assessing the workability of SCC – flow cone.
    In: Betontechnische Berichte - Concrete Technology Reports 2004 - 2006, (2007) 30, Verlag Bau + Technik, (Schneider, M. (Ed.)), S. 7-15
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, November 28-29, 2006, Erfurt, 15 Seiten
  • Breit, W.: Anforderungen an zementgebundene Werkstoffe im Trinkwasserbereich – W 300 und wie geht es weiter?
    In: Beiträge zu „Erfahrungsaustausch FORUM Trinkwasserspeicherung“ der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfachs e.V. (DVGW), September 20-21, 2006, Augsburg, 11 Seiten
  • Breit, W.: Herstellung und Verarbeitung von selbstverdichtendem Beton (SVB) als Transportbeton der Festigkeitsklassen C 25/30 und C 30/37 unter Praxisbedingungen – AiF-Vorhaben Nr. 13925 N.
    Düsseldorf : Forschungsinstitut der Zementindustrie, 2006. - Forschungsbericht Nr. B 1749, 139 Seiten
  • Breit, W.: Anforderungen an zementgebundene Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser.
    In: Tagungsband „Erfahrungsaustausch der Wassermeister, Wasserwirtschaftsmeister und Rohrnetzmeister“, Lübeck-Travemünde, Dezember 6-7, 2005
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, November 22-23, 2005, Frankfurt, 15 Seiten
  • Kordts, S. ; Breit, W.: The flow cone for assessing the workability of SCC.
    In: SCC 2005. Proceedings of the 2nd North American Conference on the Design and Use of Self-Consolidating Concrete and 4th International RILEM Symposium on Self-Compacting Concrete, Chicago (USA), Oktober 30 – November 2, 2005, (Shah, S.P. (Ed.)), Vol. 2, S. 751-756
  • Breit, W.: Qualitätskriterien an Zementmörtelauskleidungen in Trinkwasserbehältern.
    In: DVGW – energie-wasser-praxis 56 (2005), Nr. 2, S. 44-47
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die In-standsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, November 23-24, 2004, Dortmund, 15 Seiten
  • Breit, W.: Änderungen der Zement- und Betonnorm – A1-Änderung.
    In: 37. Fachtagung für Hochschuldozenten, Oktober 12-13, 2004, Wetzlar
  • Schneider, M. ; Alonso, M.T. ; Breit, W.: Mathematische Modellierung der Zementhydratation.
    In: Tagung Bauchemie, GDCh-Fachgruppe Bauchemie, Oktober 7-8, 2004, Erlangen, Gesellschaft Deutscher Chemiker, Monographie Band 31 (2004), S. 29-39
  • Breit, W.: Die neue DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“.
    In: Beiträge zu „WU-Bauwerke aus Beton – Planung und Ausführung nach der neuen DAfStb-Richtlinie Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton (WU-Richtlinie)“ der BetonMarketing Nord GmbH, Beton Seminare spezial, September 22, 2004, Hannover, September 23, 2004, Lübeck
  • Breit, W.: Dauerhafte zementgebundene Oberflächen im ständigen Kontakt mit Trinkwasser - Betontechnologische Grundlagen und Einsatzgrenzen – Materialien und Ausführung.
    In: bbr – Fachmagazin für Brunnen und Leitungsbau 55 (2004), Nr. 9, S. 46-51
  • Breit, W.: Dauerhafte zementgebundene Oberflächen im ständigen Kontakt mit Trinkwasser - Betontechnologische Grundlagen und Einsatzgrenzen.
    In: Beiträge zur Baufachtagung „Instandsetzung von Trinkwasserbehältern nach neuen Regelwerksblättern des DVGW“ des IBK Darmstadt, Juni 17, 2004, Berlin, S. 3/1- 3/12
  • Breit, W.: Säurewiderstand von Beton. // Acid Resistance of Concrete.
    In: Betontechnische Berichte - Concrete Technology Reports 2001 - 2003, Verlag Bau + Technik, (Thielen, G. (Ed.)), S. 181-189
  • Kordts, S. ; Breit, W.: Beurteilung der Frischbetoneigenschaften von selbstverdichtendem Beton. // Assessment of fresh concrete properties of self compacting concrete.
    In: Betontechnische Berichte - Concrete Technology Reports 2001 - 2003, Verlag Bau + Tech-nik, (Thielen, G. (Ed.)), S. 113-123
  • Kordts, S. ; Breit, W.: Kombiniertes Prüfverfahren zur Beurteilung der Verarbeitbarkeit von SVB – Auslaufkegel.
    In: Beton 54 (2004), Nr. 4, S. 213-219
  • Kordts, S. ; Breit, W.: A simple test method for assessing the workability of self-compacting concrete - flow cone. // Ein einfaches Prüfverfahren zur Ermittlung der Verarbeitbarkeitseigen-schaften von selbstverdichtendem Beton / Auslaufkegel.
    In: www.schleibinger.com; 13. Kolloquium und Workshop über „Rheologische Messungen an mineralischen Baustoffen“, März 10-11, 2004, Regensburg
  • Breit, W.: Acid Resistance of Concrete.
    In: Proceedings of the International Symposium „Advances in Concrete through Science and Engineering“, March 21-24, 2004, Northwestern University, Evanston, Illinois
  • Breit, W. ; Boos, P.: Anforderungen an zementgebundene Baustoffe in Trinkwasserbehältern - Forschungsergebnisse und Umsetzung im deutschen Regelwerk.
    In: Beiträge zu „Schäden an Reservoirinnenbeschichtungen aus Zementmörtel“ der SVGW, November 7, 2003, Zürich, 13 Seiten
  • Kordts, S. ; Breit, W.: Beurteilung der Frischbetoneigenschaften von selbstverdichtendem Beton.
    In: Beton 53 (2003), Nr. 11, S. 565-571
  • Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - DVGW-Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, Oktober 22-23, 2003, München/Stockdorf, 15 Seiten
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Untersuchungen an Mörtelelektroden in chloridhaltigen alkalischen Lösungen.
    In: Materials and Corrosion - Werkstoffe und Korrosion 54 (2003), Nr. 6, S. 430-439
  • Raupach, M. ; Breit, W. ; Brauer, N. ; Weydert, R. ; Moersch, J. ; Dauberschmidt D.: Korrosionsforschung am ibac unter Prof. Schießl.
    In: Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr.-Ing. Peter Schießl, Schriftenreihe Baustoffe cbm Centrum Baustoffe und Materialprüfung Heft 2/2003, S. 63-86
  • Kordts, S. ; Breit, W.: Controlling the workability properties of self-compacting concrete used as reday-mixed concrete.
    In: 3rd International Symposium on Self Compacting Concrete in Iceland, August 17-20, 2003, Reykjavik, Iceland, S. 220-231
  • Breit, W.: Verbesserung des Säurewiderstands von Beton.
    In: Beton+Fertigteil-Jahrbuch 2003, BertelsmannSpringer Bauverlag GmbH, Gütersloh, 51. Ausgabe, S. 246-255
  • Breit, W.: Betontechnische Grundsätze bei Planung, Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern.
    In: Beiträge zu „Technische Regeln - Arbeitsblatt W 316-2 - Fachaufsicht für die Instandsetzung von Trinkwasserbehältern“ des Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes, Dezember 11-12, 2002, Berlin, 15 Seiten
  • Breit, W.: Säurewiderstand von Beton.
    In: Beton 52 (2002), Nr. 10, S. 505-510
  • Breit, W.: Säurewiderstand von Beton.
    In: Beiträge zum 41. Forschungskolloquium des DAfStb, Juli 11-12, 2002, Verein Deutscher Zementwerke e. V. Düsseldorf, S. 55-66
  • Breit, W.: Säurewiderstand von Beton.
    In: www.vdz-online.de / Publikationen / Forschung/Forschungsvorhaben (AiF), 12 Seiten
  • Breit, W.: Entwicklung von Betonen mit hohem Säurewiderstand für die Fertigung von Betonrohren.
    Düsseldorf : Forschungsinstitut der Zementindustrie, 2002. - Forschungsbericht Nr. B1574, 208 Seiten
  • Breit, W. ; Boos, P.: Bau und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern aus betontechnologischer Sicht.
    In: Tagungsband „Erfahrungsaustausch der Wassermeister, Wasserwirtschaftsmeister und Rohrnetzmeister“, Lübeck-Travemünde, Dezember 4-5, 2001
  • Boos, P. ; Breit, W.: Betontechnologische Grundsätze bei der Instandsetzung von Trinkwasserbehältern mit zementgebundenen Beschichtungen.
    In: Tagungsband 5. Bregenzer Rohrleitungstage und Fachausstellung, Bregenz, September 25-26, 2001, 16 Seiten
  • Breit, W.: Selbstverdichtender Beton.
    In: Tagungsband Würzburger Bau-Seminar, Landesgewerbeanstalt Bayern, Würzburg, März 14-15, 2001, Beitrag Nr. 8, 11 Seiten
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Sachstand und neuere Untersuchungen // Critical corrosion inducing chloride content - State of the art and new investigation results.
    In: Betontechnische Berichte - Concrete Technology Reports 1998 - 2000, Verlag Bau + Tech-nik, (Thielen, G. (Ed.)), S. 145-167
  • Breit, W. ; Grube, H. ; Rickert, J.: Selbstverdichtender Beton - Technologie und Anwendung.
    In: Der Prüfingenieur (2000), Nr. 17, S. 37-45
  • Siebel, E. ; Breit, W.: Freeze-thaw resistance of concrete - European round robin test of standard test methods.
    Stuttgart : ibidem-Verlag, 1999. - In: Werkstoffe im Bauwesen - Theorie und Praxis - Hans-Wolf Reinhardt zum 60. Geburtstag (Eligehausen, R. (Ed.)), S. 387-396
  • Siebel, E. ; Breit, W.: Standard methods for testing the resistance of concrete to freezing and thawing - European round robin test.
    In: Betonwerk + Fertigteil-Technik : Concrete Precasting Plant and Technology 65 (1999), Nr. 11, S. 44-52
  • Grube, H. ; Hintzen, W. ; Breit, W.: Untersuchungen zur Technologie und zu ausgewählten Baustoffeigenschaften von hochfestem Beton.
    Düsseldorf : Forschungsinstitut der Zementindustrie, 1999. - Forschungszwischenbericht Nr. B1515, 10 Seiten
  • Schießl, P. ; Raupach, M. ; Breit, W.: Durability-based design, monitoring, and repair of rein-forced concte structures : A review.
    In: The Arabian Journal for Science and Engineering 23 (1998), Nr. 2C, S. 207-227
  • Breit, W.: Korrosion von Stahl in Beton – Zur Frage des kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehaltes : Corrosion of steel in concrete – The question of corrosion initiated by the critical chloride content.
    In: Betonwerk + Fertigteil-Technik : Concrete Precasting Plant and Technology 64 (1998), Nr. 11, S. 37-45
  • Littmann, K. ; Breit, W. ; Kleist, A.: Konservierende Instandsetzung von historischen Stahlbeton-bauteilen unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
    In: Beiträge zum 36. Forschungskolloquium des DAfStb, Oktober 8-9, 1998, RWTH Aachen, S. 282-286
  • Breit, W.: Kritischer Chloridgehalt.
    In: Beiträge zum 36. Forschungskolloquium des DAfStb, Oktober 8-9, 1998, RWTH Aachen, S. 264-271
  • Breit, W.: Kritischer Chloridgehalt - Untersuchungen an Stahl in chloridhaltigen alkalischen Lösungen.
    In: Materials and Corrosion - Werkstoffe und Korrosion 49 (1998), Nr. 8, S. 539-550
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Neuere Untersuchungsergebnisse (Teil 2).
    In: Beton 48 (1998), Nr. 8, S. 511-522
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Sachstand (Teil 1).
    In: Beton 48 (1998), Nr. 7, S. 442-449
  • Kleist, A. ; Breit, W. ; Littmann, K.: Restoration methods preserve history.
    In: Concrete International 20 (1998), Nr. 7, S. 47-50
  • Breit, W.: Fachtagung “Betonkonsistenz und Zusatzmittel” im Forschungsinstitut der Zementindustrie - Düsseldorf (04.12.1997).
    In: Zement-Kalk-Gips International 51 (1998), Nr. 2, S. A23-A24
  • Breit, W. ; Siebel, E.: Standard Methods for Testing the Resistance of Concrete to Freezing and Thawing - European Research Project No. 3085 - Final Report, Including Results of Work Package 1 (Scaling), Work Package 2 (Internal Deterioration) and Work Package 3 (Round Robin Test).
    Düsseldorf : Forschungsinstitut der Zementindustrie, 1998. - Forschungsbericht Nr. B1489/4, 162 Seiten
  • Breit, W. ; Siebel, E.: Standard Methods for Testing the Resistance of Concrete to Freezing and Thawing - European Research Project No. 3085 - Round Robin Test.
    Düsseldorf : Forschungsinstitut der Zementindustrie, 1998. - Forschungsbericht Nr. B1489/3, 142 Seiten
  • Breit, W. ; Schießl, P.: Sensortechnik für Ingenieurbauwerke - Kontinuierliche Kontrolle verhindert teure Instandsetzungen.
    In: RWTH Themen (1997), Nr. 2, S. 18-22
  • Schießl, P. ; Breit, W. ; Weydert, R.: Instandsetzungsprinzipien C und W - Unter welchen Bedingungen funktionieren sie wirklich?
    13. Internationale Baustofftagung (ibausil), Weimar, September 23-27, 1997, Band 1, S. 407-433
  • Breit, W. ; Schießl, P.: Investigations on the threshold value of the critical chloride content.
    Michigan : American Concrete Institute, ACI SP-170, 1997.- In: Durability of Concrete. Proceedings of the 4th CANMET/ACI International Conference, Sydney (Australia), August 17-22, 1997, (Malhotra, V.M. (Ed.)), Vol. I, S. 349-362
  • Breit, W. ; Kleist, A.; Littmann, K.: Sanierung von historischen Stahlbetonbauteilen unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
    In: Bautenschutz und Bausanierung 20 (1997), Nr. 6, S. 34-39
  • Breit, W.: Untersuchungen zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt für Stahl in Beton.
    In: Schriftenreihe Aachener Beiträge zur Bauforschung, Institut für Bauforschung der RWTH Aachen (1997), Nr. 8, Aachen, Technische Hochschule, Dissertation
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 3: Untersuchungen an Mörtelelektroden in chloridhaltigen Lösungen. Critical Chloride Content - Part 3: Investigations of mortar electrodes in chloride-solutions.
    In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 70
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 2: Untersuchungen an Stahl in chloridhaltigen alkalischen Lösungen. Critical Chloride Content - Part 2: Investigations of steel in alkaline chloride-solutions.
    In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 69
  • Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 1: Allgemeines. Critical Chloride Content - Part 1: General
    In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 68
  • Breit, W. ; Schießl, P.: Time to depassivation depending on concrete composition and envi-ronmental conditions.
    In: RILEM International Workshop on Chloride Penetration into Concrete, Saint-Remy-Les-Chevreuse, October 15-18, 1995, Proceedings (Ed. Nilsson, L.O. ; Ollivier, J.P.), 1997
  • Schießl, P. ; Breit, W. ; Souchon, T.: Entwicklung eines Berechnungsmodells zur Bestimmung von Feuchtigkeitsgehalten aus Widerstandsmeßwerten der Multi-Ring-Elektrode ermittelt in der Betonrandzone.
    Aachen : Institut für Bauforschung, 1997. - Forschungsbericht Nr. 538, 51 Seiten

Breit, W. ; Schießl, P.: Sensortechnik für Ingenieurbauwerke - Kontinuierliche Kontrolle verhindert teure Instandsetzungen.
In: RWTH Themen (1997), Nr. 2, S. 18-22

Schießl, P. ; Breit, W. ; Weydert, R.: Instandsetzungsprinzipien C und W - Unter welchen Bedingungen funktionieren sie wirklich?
13. Internationale Baustofftagung (ibausil), Weimar, September 23-27, 1997, Band 1, S. 407-433

Breit, W. ; Schießl, P.: Investigations on the threshold value of the critical chloride content.
Michigan : American Concrete Institute, ACI SP-170, 1997.- In: Durability of Concrete. Pro-ceedings of the 4th CANMET/ACI International Conference, Sydney (Australia), August 17-22, 1997, (Malhotra, V.M. (Ed.)), Vol. I, S. 349-362

Breit, W. ; Kleist, A.; Littmann, K.: Sanierung von historischen Stahlbetonbauteilen unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
In: Bautenschutz und Bausanierung 20 (1997), Nr. 6, S. 34-39

Breit, W.: Untersuchungen zum kritischen korrosionsauslösenden Chloridgehalt für Stahl in Beton.
In: Schriftenreihe Aachener Beiträge zur Bauforschung, Institut für Bauforschung der RWTH Aachen (1997), Nr. 8, Aachen, Technische Hochschule, Dissertation

Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 3: Untersuchungen an Mörtelelektroden in chloridhaltigen Lösungen. Critical Chloride Content - Part 3: Investigations of mortar electrodes in chloride-solutions.
In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 70

Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 2: Untersuchungen an Stahl in chloridhaltigen alkalischen Lösungen. Critical Chloride Content - Part 2: Investigations of steel in alkaline chloride-solutions.
In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 69

Breit, W.: Kritischer korrosionsauslösender Chloridgehalt - Teil 1: Allgemeines. Critical Chloride Content - Part 1: General
In: ibac Kurzberichte 10 (1997), Nr. 68

Breit, W. ; Schießl, P.: Time to depassivation depending on concrete composition and environmental conditions.
In: RILEM International Workshop on Chloride Penetration into Concrete, Saint-Remy-Les-Chevreuse, October 15-18, 1995, Proceedings (Ed. Nilsson, L.O. ; Ollivier, J.P.), 1997

Schießl, P. ; Breit, W. ; Souchon, T.: Entwicklung eines Berechnungsmodells zur Bestimmung von Feuchtigkeitsgehalten aus Widerstandsmeßwerten der Multi-Ring-Elektrode ermittelt in der Betonrandzone.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1997. - Forschungsbericht Nr. 538, 51 Seiten

Breit, W. ; Kleist, A.; Littmann, K.: Sanierung historischer Stahlbetonpfosten unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
In: ibac Kurzberichte 9 (1996), Nr. 64

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Überwachen von Betonbauwerken : Sensortechnik : Schutz statt Instandsetzung.
In: Deutsches Ingenieur Blatt 3 (1996), Nr. 11, S. 40-46

Schießl, P. ; Breit, W.: Local repair measures at concrete structures damaged by reinforcement corrosion - Aspects of durability.
Cambridge : The Royal Society of Chemistry, 1996. - In: Corrosion of Reinforcement in Concrete Construction, 4th International Symposium, Cambridge , UK, July 1-4, 1996, (Page, C.L. ; Bamforth, P.B. ; Figg, J.W. (Ed.)), S. 525-534

Breit, W. ; Kleist, A. ; Littmann, K. ; Sasse, H.R.: New method for the preservation of historic concrete elements.
London : E & FN Spon, 1996. - In: Concrete in the Service of Mankind : Concrete Repair, Rehabilitation and Protection. Proceedings of the International Conference, University Dundee, Scotland, UK, June 27-28, 1996, (Dhir, R.K. ; Jones, M.R. (Ed.)), S. 633-638

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Sonde : Feuchtigkeit im Beton sichtbar gemacht.
In: Bausubstanz 12 (1996), Nr. 6, S. 46-51

Rößler, G. ; Kleist, A. ; Breit, W. ; Littmann, K.: Sanierungskonzept für die Stahlbetonpfosten des Zaunes um das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1996. - Forschungsbericht Nr. 523, Seiten

Schießl, P. ; Breit, W.: Monitoring of the effectiveness of surface protection systems after repair measures using Multi-Ring-Electrodes.
Berlin : Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung, DGZfP, 1995. - In: International Symposium Non-Destructive Testing in Civil Engineering (NDT- CE), Berlin, September 26-28, 1995, (Schickert, G. (Ed.)), Vol. 2, S. 1251-1258

Breit, W.: Elektrochemische Chloridextraktion - Ein Verfahren zur Betoninstandsetzung.
In: ibac Kurzberichte 8 (1995), Nr. 52

Schießl, P. ; Breit, W.: Monitoring of the depth-dependent moisture content of concrete using Multi-Ring-Electrodes.
London : E&FN Spon, 1995. - In: Proceedings of the International Conference on Concrete Under Severe Conditions Environment and Loading, CONSEC'95, Sapporo, Japan, August 2-4, 1995, (Sakai, K. ; et al (Ed.)), Vol. II, S. 964-973

Wiens, U. ; Breit, W. ; Schießl, P.: Influence of high silica fume and high fly ash contents on alkalinity of pore solution and protection of steel against corrosion.
Detroit : American Concrete Institute, ACI SP-153, 1995. - In: Fly Ash, Silica Fume, Slag and Natural Pozzolans in Concrete (Malhotra, V.M. (Ed.)), Vol. 2, S. 741-761

Schießl, P. ; Breit, W.: Feuchteverteilung in Betonrandzonen.
In: Bausanierung 6 (1995), Nr. 2, S. 46-50

Schießl, P. ; Brauer, N. ; Breit, W.: Transport-, Ausheilungs- und Korrosionsmechanismen bei Flüssigkeiten in Rissen.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1995. - Forschungsbericht Nr. 379, 155 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W.: Untersuchungen zum kritischen, korrosionsauslösenden Chloridgehalt.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1995. - Forschungsbericht Nr. 333, 120 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Dauerhaftigkeit örtlicher Instandsetzungen von Schäden durch Bewehrungskorrosion im Stahlbetonbau.
Bonn : Irene Kuron, 1994. - In: Korrosion verstehen - Korrosionsschäden vermeiden. 20 Jahre Forschungs- und Entwicklungsprogramm "Korrosion und Korrosionsschutz" (Gräfen, H. ; Rahmel, A. (Ed.)), Band 2, S. 732-736

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Elektrochemische Entfernung von Chloriden als Instandsetzungsverfahren korrosionsgefährdeter Stahlbeton- und Spannbetonbauwerke.
Bonn : Irene Kuron, 1994. - In: Korrosion verstehen - Korrosionsschäden vermeiden. 20 Jahre Forschungs- und Entwicklungsprogramm "Korrosion und Korrosionsschutz" (Gräfen, H. ; Rahmel, A. (Ed.)), Band 2, S. 722-724

Breit, W. ; Schießl, P.: Untersuchungen über den kritischen, korrosionsauslösenden Chloridgehalt und die Korrosionsgeschwindigkeit des Bewehrungsstahls im Stahlbeton bei Chlorideinwirkung auf die Betonoberfläche.
Bonn : Irene Kuron, 1994. - In: Korrosion verstehen - Korrosionsschäden vermeiden. 20 Jahre Forschungs- und Entwicklungsprogramm "Korrosion und Korrosionsschutz" (Gräfen, H. ; Rahmel, A. (Ed.)), Band 2, S. 697-700

Breit, W.: Bauwerküberwachung mit Hilfe von nachträglich installierten Feuchtesensoren (Multi-Ring-Elektroden).
In: ibac Kurzberichte 7 (1994), Nr. 49

Breit, W. ; Arnolds, K.: Anodische Polarisation als zerstörungsfreies Prüfverfahren zur Ermittlung von Bewehrungskorrosion.
In: ibac Kurzberichte 7 (1994), Nr. 47

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Investigations into the effect of coatings on water distribution in concrete using Multi-Ring-Electrodes.
Detroit : American Concrete Institute, ACI SP-151, 1994. - In: Concrete Bridges in Aggressive Environments, Philip D. Cady International Symposium, Minneapolis, November 9-10, 1993, (Weyers, R.E. (Ed.)), S. 119-133

Schießl, P. ; Breit, W. ; Raupach, M.: Durability of local repair measures on concrete structures damaged by reinforcement corrosion.
Detroit : American Concrete Institute, ACI SP-145, 1994. - In: Durability of Concrete. Third International Conference, Nice, France, May 22-28, 1994, (Malhotra, V.M. (Ed.)), S. 1195-1215

Schießl, P. ; Wiens, U. ; Breit, W.: Reduzierung des Alkalitätsdepots durch Puzzolane.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 397, 177 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W.: Elektrochemische Entfernung von Chloriden als Instandsetzungsverfahren korrosionsgefährdeter Stahlbeton- und Spannbetonbauwerke.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 387, 168 Seiten

Moersch, J. ; Breit, W.:Korrosionsinhibitoren - Zusammenstellung.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 467, 12 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W.: Untersuchungen über den kritischen, korrosionsauslösenden Chloridgehalt.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 355, 174 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W. ; Souchon, T.: Überwachung der Korrosionsgefahr für die Bewehrung bei Trägern mit geringer Betonüberdeckung mittels Einbausensoren.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 389, 68 Seiten

Schießl, P. ; Breit, W.: Dauerhaftigkeit örtlicher Instandsetzungen von Schäden durch Bewehrungskorrosion im Stahlbeton.
Aachen : Institut für Bauforschung, 1994. - Forschungsbericht Nr. 332, 141 Seiten

Breit, W. ; Raupach, M.: Bestimmung der Feuchteverteilung in der Betonrandzone mit Multi-Ring-Elektroden.
In: ibac Kurzberichte 6 (1993), Nr. 41

Breit, W. ; Raupach, M.: Korrosionsverhalten von Stahl in Beton nach örtlichen Instandsetzungen.
In: Werkstoffwissenschaften und Bausanierung, Tagungsbericht des dritten Internationalen Kolloquiums, (Wittmann, F.H. ; Bartz, W.J. (Ed)), Teil 1, S. 726-744, Ehningen : Expert, 1993.

Alfes, Ch. ; Breit, W. ; Schießl, P.: Eindringhärte - Grundlagen und Anwendung für Festigkeitsprofile an verwittertem Naturstein.
Berlin : Ernst & Sohn, 1992. - In: Jahresberichte Steinzerfall - Steinkonservierung Band 2 - 1990, (Snethlage, R. (Ed.)), S. 219-225

Alfes, Ch. ; Breit, W. ; Schießl, P.: Hardness testing for the measurement of stone degradation.
Lisbon : Laboratorio Nacional De Engenharia Civil, 1992. - In: Proceedings of the 7th Interna-tional Congress on Deterioration and Conservation of Stone Held in Lisbon, Portugal, June 15-18, 1992, (Rodrigues, J.d.; et al (Ed.)), S. 771-780

Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen

Deutscher Ausschuss für Stahlbeton im Deutschen Institut für Normung e. V. (DAfStb im DIN), Berlin
- Unterausschuss „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton”
- Unterausschuss „Selbstverdichtender Beton”
- Unterausschuss „Betonbau beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen”
- Arbeitskreis „Rili SIB - Mörtel”
Deutsches Institut für Normung e. v. (DIN), Berlin
- DIN NA 005-07-05 AA „Prüfverfahren für Beton (DIN 1048, Sp CEN/TC104/SC1)”
- DIN NA 005-07-06 AA „Schutz, Instandsetzung und Verstärkung (Sp CEN/TC104/SC8)”
- DIN NA 005-07-27 AA „Betonangreifende Stoffe (DIN 4030)”
- DIN NA 005-11-90 AA „Gärfuttersilos und Güllebehälter”
- DIN NA 119-05-33 AA „Rohre und Schächte aus Beton für Abwasserkanäle und -leitungen”
Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW), Bonn
- W-TK 2.02 Technisches Komitee „Wasserspeicherung”
- W-PK 2.02.01 „W 312 Instandhaltung von Trinkwasserbehältern”
- W-PK 2.02.02 „Sachverständige Wasserspeicherung”

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Hennef
- AG ES-1.4 „Korrosion in Abwässerkanälen”

 

Berufsbezogene Mitgliedschaften

- Deutscher Ausschuss für Stahlbeton im Deutschen Institut für Normung e. V. (DAfStb im DIN), Berlin
- Deutscher Beton- und Bautechnik Verein E.V. (DBV), Berlin
- Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW), Bonn
- Verband Deutscher Betoningenieure e. V. (VDB), Düsseldorf
- Ingenieurkammer-Bau NRW (IK-Bau), Düsseldorf
- Fördervereinigung Baustoffforschung ibac e. V. (FBF), Aachen
- Alumni-Vereinigung des Studiengangs Bauingenieurwesen im Freundeskreis der Universität Kaiserslautern e.V., Kaiserslautern

 

Zum Seitenanfang