Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Prüfungstermine SS 2018

VS 05 (Qualitätssicherung und Konformität, Schutz und Instandsetzung, Vertiefermodul, WPF, IHT Bauschäden II)29.07.201908:30 - 10:30 Uhr01-160
Integrierte Hochbautechnik IHT (Diplo-Klausur, Bachelor-Klausur)08.08.2019
Repetitorium Werkstoffkunde im Bauwesen28.08.201909:00 - 12:00 Uhr42-110
Werkstoffkunde im Bauwesen30.08.201908:30 - 11:30 Uhr

46/215
46220
s. Anmerkung

FS 05 (Beton für besondere Anwendungen, Fachstudienmodul und WPF)26.07.201908:30 - 09:30 Uhr01-106

 

Für detaillierte Information bitte dem jeweiligen Link folgen oder scrollen!

 

 

 

 

 

Klausur in Werkstoffkunde im Bauwesen

Die Klausur im Fach Werkstoffkunde im Bauwesen/Baustofftechnologie findet statt am:

Freitag, den 30.08.2019
08:30 - 11:30 Uhr.
Hörsäle:

46/220: Studiengang Bauingenieurwesen Buchstaben A bis einschließlich P

46/215: Studiengang Bauingenieurwesen Buchstaben R bis Z, Studiengänge Facility Management, BWL tQ sowie LA Bautechnik und Holztechnik

 

 Ergänzende Hinweise

Erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und Geo-Dreieck

Bearbeitungsdauer

180 Minuten für Studiengänge BI DPO (605), BI Bachelor, BWL tQ, FM (41610), LA BT/HT (47510)

90 Minuten für Studierende mit Anerkennung von erbrachten Prüfungsleistungen (z.B. Werkstoffkunde in Maschinenbau); Bearbeitung des Klausurteils, der sich auf den Vorlesungsstoff des WS bezieht (Bindemittel, Gesteinskörnungen, Betonzusätze und Zugabewasser, Beton)

 

Für die Studiengänge Bauingenieurwesen, LA Bautechnik und LA Holztechnik ist der Erwerb eines Übungsscheins Voraussetzung für die Teilnahme an der Klausur.

 

Zur Vorbereitung auf die Klausur wird ein Repetitorium angeboten.

Mittwoch, 28.08., 09:00 - 12:00 Uhr, Hörsaal 42/110

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist freiwillig.

Klausur im Vertiefungsstudienteilmodul Werkstoffe im Bauwesen (VS 05, Prf.-Nr. 41175)

Wird auch angeboten für WPF "Qualitätssicherung und Konformität" und "Schutz und Instandsetzung" sowie IHT-Bauschäden II

Die Modulprüfung im Vertiefungsstudienteilmodul Werkstoffe im Bauwesen in den Fächern Qualitätssicherung und Konformität sowie Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken findet statt

am Montag, 29.07.2019
von 08:30 bis 10:30 Uhr
in Hörsaal 1/160.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden alle Prüfungsteilnehmer gebeten, sich ca. 15 Minuten früher einzufinden.

Ergänzende Hinweise

Erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und Geo-Dreieck

Für die Bearbeitung erforderliche Unterlagen werden ggf. als Anlage zur Verfügung gestellt.

Die Prüfung wird angeboten als Klausur für

Masterstudiengang KIB

  • Modulprüfung im Vertiefungsmodul VT 4 für den Vertiefungsteilmodul Werkstoffe im Bauwesen bestehend aus den Teilen Qualitätssicherung und Konformität sowie Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken, Klausurdauer 120 Minuten (Zweiter Vertiefungsteilmodul aus den Fächern: Bauphysik, Baulicher Brandschutz oder Baubetrieb und Bauwirtschaft, s. Ankündigungen der jeweiligen Fachgebiete)
  • Leistungsnachweis in den Fächern Qualitätssicherung und Konformität (QUK) sowie Schutz und Instandsetzung (SIB) als Wahlpflichtfach im Masterstudiengang und im Diplomstudiengang
    Interessenten bitte anmelden (soweit nicht bereits in OLAT erfolgt) unter robert.adams[at]bauing.uni-kl.de

Diplomstudiengang

Hinweis:

Studierende, die SIB oder QUK als Wahlpflichtfach/Wahlfach belegt haben, beginnen um 08:30 Uhr. Die Bearbeitungszeit beträgt jeweils 60 Minuten. Studierende, die beide Fächer belegt haben, schreiben die Klausurteile nacheinander!

Klausur im Fach IHT

Die Klausur findet statt am Donnerstag, den 08.08.2019.

Die Klausur wird angeboten für die Bachelorstudiengänge BI und FM.

Hilfsmittel sind zugelassen mit Ausnahme von Klausuren sowie Übungsaufgaben mit Lösungen.

Bitte mitbringen:

  • Studenten-, Personalausweis
  • evtl. Skizzenrolle
  • Schreibuntensilien, Lineal/Geo-Dreieck

Bei Fragen bitte wenden an:

stefan.breuer[at]bauing.uni-kl.de

Klausur im Fachstudienmodul FS 05 (Prfg.-Nr. 41165)

Wird auch angeboten für WPF "Beton für besondere Anwendungen" 

Die Modulprüfung im Fachstudienteilmodul Werkstoffe im Bauwesen im Fach "Beton für besondere Anwendungen" findet statt

am Freitag, 26.07.2019
von 08:30 bis 09:30 Uhr
in Hörsaal 1/106.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden alle Prüfungsteilnehmer gebeten, sich ca. 15 Minuten früher einzufinden.

Ergänzende Hinweise

Erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und Geo-Dreieck

Für die Bearbeitung erforderliche Unterlagen werden ggf. als Anlage zur Verfügung gestellt.

Die Prüfung wird angeboten als Klausur für

Masterstudiengang KIB

  • Modulprüfung im Fachstudienmodul FS 05 Werkstoffe im Bauwesen, Beton für besondere Anwendungen, Klausurdauer 60 Minuten
  • Leistungsnachweis im Fach Beton für besondere Anwendungen als Wahlpflichtfach
    Interessenten bitte anmelden (soweit nicht bereits in OLAT erfolgt) unter robert.adams[at]bauing.uni-kl.de