Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Dipl.-Ing. Michael Schäfer

Telefon: 0631/205-4643
Fax: 0631/205-3905
Email: 

michael.schaefer[at]bauing.uni-kl.de

Postanschrift:
Paul-Ehrlich-Strasse 14
Raum 14/320
67663 Kaiserslautern

Ausbildung und beruflicher Werdegang

2007-2013Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Kaiserslautern. Vertiefungsrichtungen: Siedlungswasserwirtschaft, Wasserbau und Wasserwirtschaft, Baubetrieb und Bauwirtschaft
2013Diplomarbeit am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft zum Thema: "Ermittlung von Funktionsgrenzen von Wasserinfrastrukturen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Gestaltung - Betrachtungen am Beispiel einer ländlichen Modellkommune"
seit 11/2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter FB Bauingenieurwesen, FG Siedlungswasserwirtschaft

Arbeitsschwerpunkte

  • Verknüpfung von Energie- und Wasserwirtschaft
  • Innovative Anlagenkonzepte zur Optimierung der Faulgasnutzung
  • Flexibilitätsoptionen auf Kläranlagen
  • Betriebs- und Energieoptimierung kommunaler Abwasserreinigungsanlagen

Aufgaben in der Lehre

  • Betreuung der Übung zur Lehrveranstaltung „Ver- und Entsorgungssysteme Wasser + Abfall“ – Abwasserreinigung (Saalübung, Hausübung) (B.Sc. – BI)
  • Prüfungsteil "Abwasserreinigung" im Modul "Ver- und Entsorgungssysteme Wasser + Abfall" (B.Sc./Diplom - BI)
  • Kolloquiumsteil "Abwasserreinigung"
  • Betreuung von Seminaren, Großen Entwürfen, Studien- und Diplomarbeiten bzw. Bachelor- und Masterarbeiten im Themenkomplex Wasser und Energie

Ausgewählte Publikationen

  • Veröffentlichung: Schäfer, M.; Schmitt, T.G.; Hobus, I. (2017): „Energetic flexibility on wastewater treatment plants“; In: water science & Technology; wst2017308; DOI: 10.2166/wst.2017.308. 
  • Veröffentlichung: Hobus, I.; Taudien, Y.; Pyro, P.; Schäfer, M.; Gretzschel, O. (2017): „Dynamische Simulation von Regelenergie- und Speicherkonzepten auf Abwasserreinigungsanlagen“; 11. Fachtagung Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen, Konferenzbeitrag; 30./31. Mai; Wiesbaden.
  • Veröffentlichung: Schmitt, T. G.; Schäfer, M.; Gretzschel, O.; Bidlingmaier, A.; Hanke, B.; Hobus, I.; Honeck, V.; Kornrumpf, T.; Pyro, P.; Salomon, D.; Zdrallek, M. (2017): „Kläranlagen als Flexibilitätsoption im Stromnetz“. In: Wasserwirtschaft Wassertechnik 05/2017, 8 – 14.
  • Veröffentlichung: Schäfer, M., Gretzschel, O.; Schmitt, T.G.; Taudien, Y. (2017): „Flexibilitätspotenziale deutscher Kläranlagen am Energiemarkt. Welchen Beitrag können Kläranlagen in Deutschland mit ihrer Stromproduktion leisten? Eine Bestandsaufnahme.“; In: Wasserwirtschaft Wassertechnik 03/2017, S. 8 – 12.
  • Veröffentlichung: Salomon, D.; Schäfer, M.; Hüesker, F. (2017): „Kläranlagen als Flexibilitätsanbieter in Stromverteilnetzen. Was ist technisch machbar, ökonomisch sinnvoll und politisch zu steuern?“; 4. Konferenz „Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien“; Konferenzbeitrag; 31. Januar/1. Februar 2017, Berlin.
  • Veröffentlichung: Gretzschel, O.; Schäfer, M., Honeck, V.; Dornburg, A. (2016): „Wasserwirtschaftliche Anlagen als Flexibilitätsdienstleister im Stromnetz - Zwischenergebnisse aus Projekten der BMBF Fördermaßnahme ERWAS“; In: Korrespondenz Abwasser; Ausgabe 2016, Nr.8; S. 670 - 678.
  • Veröffentlichung: Hüesker, F.; Charles, T.; Schäfer, M.; Schmitt, T.G.; Kornrumpf, T. (2016): Kläranlagen als Flexibilitätsdienstleister im Energiemarkt. Korrespondenz Abwasser; Ausgabe 2016, Nr.4
  • Poster: Schäfer, M. (2016):Wastewater treatment plants as a municipal contribution to provide system services and storage capacities in the future energy market. 10th International Renewable Energy Storage Conference (IRES); Konferenzbeitrag 15.-17. März 2016 Düsseldorf
  • Veröffentlichung: Schäfer, M.; Gretzschel, O.; Schütz, S.; Schuhmann, E.; Raabe, T. (2016): The natural gas grid infrastructure as a suitable storage for renewable energy produced by wastewater treatment plants. Konferenzbeitrag: 10th International Renewable Energy Storage Conference (IRES); Konferenzbeitrag 15.-17. März 2016 Düsseldorf
  • Poster: Schäfer, M. (2016): The natural gas grid infrastructure as a suitable storage for renewable energy produced by wastewater treatment plants. 10th International Renewable Energy Storage Conference (IRES); Konferenzbeitrag 15.-17. März 2016 Düsseldorf
  • Veröffentlichung mit Vortrag: Schäfer, M. (2016): Die Kläranlage als Regelbaustein im Energienetz. 3. Konferenz „Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien“; Konferenzbeitrag; 26./27. Januar 2016, Berlin
  • Poster: Schäfer, M. (2015): Wastewater treatment plants as system service provider for renewable energy storage and control energy in virtual power plants. 9th International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2015) 09. - 11. März 2015, Düsseldorf, Germany
  • Veröffentlichung: Schäfer, M.; Gretzschel, O.; Knerr, H.; Schmitt, T. G.; (2015): „Wastewater treatment plants as system service provider for renewable energy storage and control energy in virtual power plants– A potential analysis." Energy Procedia Vol. 73 , 87 - 93
  • Veröffentlichung: Schäfer, M.; Gretzschel, O.; Knerr, H.; Schmitt, T. G.; Kolisch, G.; (2015): „Die Kläranlage als Regelbaustein im Energienetz - Power-to-Gas-to-Power." wwt - Wasserwirtschaft Wassertechnik Nr. 6 , 27 - 29