Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Dipl.-Ing. Silja Baron

Telefon: 0631/205-5963
Fax: 0631/205-3905
Email: silja.baron[at]bauing.uni-kl.de

Postanschrift:
Paul-Ehrlich-Strasse 13
Raum 13/247
67663 Kaiserslautern

Ausbildung und beruflicher Werdegang

2004-2010Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Kaiserslautern. Vertiefungsrichtungen: Siedlungswasserwirtschaft, Wasserbau und Wasserwirtschaft, Bodenmechanik und Grundbau
2007-2010Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
2010Diplomarbeit am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft zum Thema "Analyse von Mischsystemen nach ATV-A 128 zur Ableitung neuer Zielgrößen der Mischwasserbehandlung"
seit 06/2010Wissenschaftliche Mitarbeiterin FB ARUBI, FG Siedlungswasserwirtschaft

Arbeitsschwerpunkte

  • Siedlungsentwässerung
  • Kommunaler Überflutungsschutz
  • Abfluss- und Schmutzfrachtmodellierung urbaner Einzugsgebiete

Aufgaben in der Lehre

  • Betreuung der Übung zur Lehrveranstaltung "Grundlagen der Infrastruktur und Umweltschutztechnik II" (BI) und "Grundlagen der Ver- und Entsorgung I und II" (RP, FM)
  • Prüfungsklausur "IU2" (BI), "GVE" (FM) und "Modulklausur Infrastruktur" (RP)
  • Betreuung Vertieferseminar "Starkregen und Sturzfluten" im WS 10/11

Ausgewählte Publikationen

  • Veröffentlichung mit Vortrag: Baron, S. (2015): Modelling Optimized Transformation Strategies of Urban Drainage Systems. Proceedings of the 10th International Conference on Urban Drainage Modelling, September 20-23, 2015, Mont-Sainte-Anne, Québec, Canada
  • Veröffentlichung mit Vortrag: Worreschk, S. (2015): Comprehensive scenario management of sustainable spatial planning and urban water services. Proceedings Cities of the Future Conference, 28-30 May 2015, Muelheim an der Ruhr, Germany
  • Veröffentlichung: Worreschk, S.; Hoek, J; Kaufmann Alves, I.; Herz, S.; Bellefontaine, R. (2015): Szenarien-Management für die Transformation von Wasserinfrastrukturen unter Berücksichtigung der Siedlungsentwicklung. DVGW energie | wasser-praxis 4/2015 , 25-27
  • Veröffentlichung: Kaufmann Alves, I.; Worreschk, S.; Schmitt, T.G.; Schöffel, S.; Schwank, J. (2014): Cross-sectoral optimization and visualization of transformation processes in urban water infrastructures in rural areas. Proceedings of the IWA Word Water Congress 2014, September 21-26, 2014, Lisbon, Portugal
  • Veröffentlichung: Schmitt, T.G.; Worreschk, S.; Kaufmann Alves, I.; Herold, F.; Thielen, C. (2014): An Optimization and decision support tool for long-term strategies in the transformation of urban water infrastructure. Proceedings of the 11th International Conference on Hydroinformatics HIC 2014, August 17-21, 2014, New York City, USA
  • Veröffentlichung mit Vortrag: Worreschk, S. (2014): Optimization of transformation processes of drainage systems in rural areas. Proceedings of the 13th International Conference on Urban Drainage, Sep-tember 7-12, 2014, Sarawak, Malaysia
  • Veröffentlichung: Hobus, I.; Kolisch, G.; Worreschk, S.; Schmitt, T.; Becker, M.; Hansen, J.; Schaack, R.; Feller, J. (2013): Bilanzierung der Nährstoffeinträge und der bakteriologischen Belastung eines Fließgewässers im Hinblick auf zukünftige Ausbaumaßnahmen. KA - Korrespondenz Abwasser Abfall (60) Nr. 11 , 961-968
  • Veröffentlichung: Worreschk, S.; Schmitt, T.G.; Hobus, I.; Kolisch, G.; Hansen, J. (2013): Simulation Study of Bacteriological Pollution Load of Rivers by CSOs. (poster presentation) Proceedings 8th International Conference NOVATECH 2013, planning and technologies for sustainable urban water management, Lyon, France, June 24-27, 2013
  • Veröffentlichung mit Vortrag: Worreschk, S. (2013): Simulationsstudie über die bakteriologische Belastung von Fließgewässern durch Mischwasserentlastungen. Aqua Urbanica 2013, „Gewässerschutz bei Regenwetter“, 30. September – 01. Oktober 2013 in Zürich, Schweiz
  • Vortrag: Worreschk, S. (2012): Kommunales Risikomanagement Überflutungsschutz – das Projekt KRisMa in Rheinland-Pfalz. Workshop Überflutungsvorsorge in der Stadtentwässerung – Methoden und Praxisbeispiele am 22. März 2012 in Wiesbaden