Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Siedlungswasserwirtschaft - Bauingenieure mit Aufgaben im Umweltschutz

Die Siedlungswasserwirtschaft zählt traditionell zu den Fachgebieten des Bauingenieurwesens. Hier verschmelzen die Tätigkeiten eines Ingenieurs mit den Anforderungen und Aufgabengebieten des Umweltschutzes. Die Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen verknüpfen unterschiedliche Disziplinen: ingenieurtechnisches Wissen und naturwissenschaftliche Grundlagen. Dabei werden zunehmend wirtschaftliche und soziale Aspekte berücksichtigt.

Aufgabenbereiche des Fachgebietes Siedlungswasserwirtschaft in Forschung und Lehre

Wasserversorgung

  • Wassergewinnung
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Entwurf und Bemessung von Versorgungsnetzen
  • Entwurf und Bemessung von Trinkwasserspeichern

Kontakt: Dipl.-Ing. Jürgen Wölle

Siedlungsentwässerung

  • Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Entwässerungskonzepte für Siedlungen
  • Entwicklung und Erprobung von neuen Verfahren der Regenwasserbehandlung
  • Entwicklung und Anwendung von Simulationsmodellen für Entwässerungssysteme und Kläranlagen
  • Projekte im Gebiet Siedlungsentwässerung

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Theo G. Schmitt und Dipl.-Ing. Christian Scheid

Abwasserreinigung / -behandlung

  • Betriebsoptimierung bestehender Kläranlagen
  • Analyse biologischer und chemischer Vorgänge bei der Abwasserreinigung
  • Entwicklung und Anwendung von Konzepten zur Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Simulationsstudien für kommunale Kläranlagen
  • Projekte im Gebiet Abwasserbehandlung

Kontakt: Dr.-Ing. Henning Knerr

Abfallwirtschaft

  • Entwicklung von Entsorgungskonzepten zur Verwertung von Bioabfällen
  • wissenschaftliche Begleitung mechanisch-biologischer Abfallbehandlungsanlagen
  • Rechtliche Grundlagen der Verwertung und Beseitigung von Siedlungsabfällen
  • Projekte im Gebiet Abfallwirtschaft

Kontakt: Dipl.-Ing. Oliver Gretzschel

Analytisches Labor und Versuchshalle

Das Fachgebiet verfügt über ein vollständig eingerichtetes, analytisches Labor mit Großgeräten zur Schadstoffuntersuchung (z.B Schwermetallanalytik). Des Weiteren steht eine Versuchshalle zur Durchführung halbtechnischer Versuche (z.B. Sedimentationsversuche, Säulenversuche zur Bodenpassage) zur Verfügung.

Kontakt: Dr.-Ing. Henning Knerr

Softwareentwicklung

  • Programm zur hydraulischen Simulation von Entwässerungsssystemen (HAMOKA)

  • Programm zur Schmutzfrachtsimulation in Entwässerungsystemen (KOSMO)
  • Programm zur dynamischen Simulation von Kläranlagen (CBioSim)
  • Erweiterungen der Kläranlagensimulationsoftware SIMBA von ifak
  • Programme zur Aufbereitung und Auswertung von Niederschlagsdaten (Punkt- und Radarmessungen)
  • Anpassung des Softwaresystems Wonderware-Intouch zur Regelung von Kläranlagen
  • Inividuelle projektspezifische Softwareentwicklung in C/C++, Fortran, Matlab/Simulink, Visual Basic for Applications (MS-Excel), SQL, AutoCAD-Lisp