Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Fachtagung "Kläranlagen in der Energiewende: Faulung optimieren & Flexibilität wagen" am 30.11.2017

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse der Forschungsprojekte ZEBRAS (Zukunftsorientierte Einbindung der Faulung und Faulgasverwertung in die Verfahrenskette der Abwasserreinigung, Schlammbehandlung und -verwertung in Rheinland-Pfalz) und arrivee (Abwasserreinigungsanlagen als Regelbaustein in intelligenten Verteilnetzen mit Erneuerbarer Energieerzeugung) vorgestellt, die am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft bearbeitet wurden.

Veranstalter: Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft und Zentrum für Innovative AbWassertechnologien (tectraa) an der TU Kaiserslautern.

Die Teilnahmegebühr beträgt 160 €. Anmeldeschluss ist der 16.11.2017.

Weitere Informationen und das Tagungsprogramm finden sie hier.