Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Baudynamik (inkl. Experimentelle Baudynamik)

Bestimmung der Eigenfrequnez
Bestimmung der Eigenfrequnez


Forschungsthemen:

  • Strukturmonitoring und Systemidentifikation, Structural Health Monitoring
  • Schwingungsdämper und Schwingungstilger
  • Schwingungs- und Erschütterungsmessungen, Erschütterungs-Prognosen für Einwirkungen aus Verkehr, Maschinen, Sprengungen, etc. und menscheninduzierte Schwingungen
  • Lastfall Flugzeugabsturz, Projektil- und Trümmereinschläge, Anpralllasten und Stoßlasten
  • Maschinenfundamente (u.a. Turbinentische), Pfahlgründungen
  • Glockentürme
  • Explosionslasten, Detonation
  • und Deflagration (Ermittlung und Auslegung)
  • Waffenwirkung (u.a. Terror) und Schutzraumbau
  • Experimentelle dynamische Untersuchungen (Bauteilversuche und Anlagentechnik)
Schwingungstilger (Taipei 101)
Last-Zeit Funktion Flugzeugabsturz Phantom F4
Simulationsmodell Flugzeugabsturz


Erhöhung der Erdbebensicherheit durch passive Systeme (u.a Schwingungstilger) (Studienarbeit von Sebastian Penkert)

Erdbeben verursachen ein hohes Maß an seismischer Energie. Hierdurch können große Schäden an Tragwerken und Gebäuden entstehen, die es zu vermeiden gilt. Dies kann mit konstruktiven Maßnahmen erreicht werden. Hier ist zum einen die Schwingungsentkopplung zu nennen aber auch die Verwendung von Tilgerpendeln. Im Falle eines Erdbebens verhindern sie das Aufschaukeln des Tragwerks und können so die Resonanzspitzen reduzieren.

Vereinfachte Untersuchungen zum Penetrationsverhalten von harten Geschossen: Anwendungsgebiete und Bewertung (Studienarbeit von Marco Zimmer)

Ingenieure versuchen schon seit langem die Auswirkungen von Impakt, Anprall, Aufprall, Penetration und Perforation zu erfassen und Bauwerke dagegen zu bemessen. Im Laufe der Jahre sind daher eine Vielzahl von empirischen Penetrationsformeln entstanden. Im Rahmen einer Studienarbeit wurden diverse Formeln mit vorgegebenen Eingangsparametern angewendet und hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit untersucht.

Bei Interesse zu einem dieser Projekte oder Arbeiten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Fachgebietes Statik und Dynamik der Tragwerke.

hier...