Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Forschungsprojekt

Befragung zum Mobilitätsverhalten der Studierenden an der TU Kaiserslautern

Forschungsstelle

Institut für Mobilität & Verkehr
Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter
Technische Universität Kaiserslautern
Paul-Ehrlich-Straße 14
D-67663 Kaiserslautern

Bearbeiter/in

Dipl.-Ing. Oliver Hahn

Auftraggeber

VRN - Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Abschluss

August 2013

Kurzbericht

 

60% der Studierenden an der TU gaben an, den Bus in Kaiserslautern häufig zu benutzen, 20% fahren häufig mit der Bahn. Viele laufen zur Universität, eher selten erfolgt der Griff zum Fahrrad. Car-Sharing wird von den Studierenden kaum genutzt und meist privat organisiert. Diese wesentlichen Erkenntnisse stammen aus einer Ende 2012 durch das Institut für Mobilität & Verkehr der TU Kaiserslautern durchgeführten Befragung. Anlass der Untersuchung war unter anderem das 20-jährige Jubiläum der Einführung des Semestertickets in Kaiserslautern. Das seit Herbst 2007 im gesamten VRN-Netz gültige Ticket wird von den Studierenden der TU intensiv auf Fahrten im Verbund und über die Verbundgrenzen hinaus genutzt. Die Studierenden, die zu ca. zwei Drittel in der Stadt Kaiserslautern wohnen, gaben überwiegend Zufriedenheit mit dem Ticket an.

 

Download Auswertung als PDF

^ NACH OBEN