Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Forschungsprojekt

Verbundorganisationen in der Praxis – Systematisierung von Verbundkonstruktionen und Bewertung unterschiedlicher Verbundorganisationsformen

Forschungsstelle

Institut für Mobilität & Verkehr
Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter
Technische Universität Kaiserslautern
Paul-Ehrlich-Straße 14
D-67663 Kaiserslautern

Bearbeiter/in

Dipl.-Ing. Oliver Dümmler (Promotionsprojekt)

Abschluss

2013

Kurzbericht

 

Entwicklung eines Ansatzes zur systematischen Erfassung und Bewertung der Aufgaben und Organisation von Verkehrsverbundorganisationen. In einer ersten Phase erfolgt die Erarbeitung von Zielen und Aufgaben der Arbeit von Verkehrsverbünden. Dazu wurde 2012 eine bundeweite Umfrage zu Zielen und Aufgaben der Verbundarbeit durchgeführt. Auf Basis dieser Erkenntnisse und Vorarbeiten wird ein Erfassungs- und Bewertungsansatz entwickelt, der mithilfe einer Auswahl von Verbünden getestet und beurteilt wird. Die Untersuchung schließt mit der Ergebnisdarstellung und Empfehlungen hinsichtlich der Aufgabenwahrnehmung und -verteilung sowie Hinweisen zur Erfolgskontrolle der Verbundarbeit.

^ NACH OBEN

Aktionen und Maßnahmen

     

  • 2012 bundesweite Umfrage unter den Verkehrsverbünden zu deren Zielen und Aufgaben.

  • 2013 Entwicklung eines Bewertungsansatzes und Erprobung an einer Auswahl von Verbünden.

  • 2014 Überprüfung an einer Auswahl von Verbünden und Fertigstellung der Arbeit

  •