Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Wo man nicht segeln kann, muss man rudern

Schon zum fünften Mal haben sich Studenten des Fachgebietes Werkstoffe im Bauwesen an der TU Kaiserslautern zusammengefunden, um sich mit großem Spaß dem Werkstoff Beton zu widmen und ihn zu erforschen. Um einen guten Mix aus frischer Inspiration und Erfahrungen zu erhalten, besteht das Team aus 25 Studenten älterer und jüngerer Semester der Fachrichtungen Bauingenieurwesen und Facility-Management.

Da es bei der Teilnahme 2015 leider weder in der offenen noch in der Rennklasse für das Siegertreppchen reichte, hat sich die Gruppe entschlossen, in 2017 auf die Rennklasse zu fokussieren, um es diesmal bis an die Spitze zu schaffen.

Der Bau hat bereits begonnen, aber trotz allen Engagements gilt auch hier „Am Ende des Geldes noch so viel Monat …“, d. h. es fehlt trotz der Unterstützung des Fachbereichs noch an Mitteln der Finanzierung.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, schauen Sie einfach mal in unser Video …