Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Vortrag: Das Bahnprojekt Stuttgart-Wendlingen-Ulm

Ein faszinierendes Projekt wird Wirklichkeit

Mit der Neuordnung des Bahnknotenpunktes Stuttgart durch das Projekt Stuttgart 21 und der angeschlossenen Neubaustrecke Wendlingen - Ulm stehen im Südwesten Deutschlands umfangreiche Baumaßnahmen an. Insgesamt werden im Rahmen des Großprojektes in den kommenden Jahren 117 Kilometer neue Bahnstrecke, davon ca. 63 Kilometer als Tunnelstrecke, gebaut. Die Streckenlänge für Stuttgart 21 beträgt 57 km, hiervon werden ca. 50 Prozent als Hochgeschwindigkeitsstrecke (HGV) mit einer Geschwindigkeit von 250 km/h realisiert. Die Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm ist mit einer Länge von 60 km durchgängig als Hochgeschwindigkeitsstrecke geplant.

Planung und Umsetzung dieses Infrastrukturprojektes erfordert die Einhaltung der gegebenen Rahmenbedingungen von Terminen, Kosten und Qualitäten.

 

Herr Dipl.-Ing. Stefan Penn ist Leiter des Großprojektes Stuttgart 21 / NBS Wendlingen-Ulm. Er wird am 12.07.2012 über die technischen und organisatorischen Herausforderungen dieses Großprojektes und ihre Lösung referieren. Wir freuen uns, ihn hierzu an seiner Alma mater begrüßen zu können.