Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

1st German – Sri Lankan Workshop on Flood Risk Management

Vom 13. - 14 März 2017 fand in Sri Lanka der erste deutsch – sri lankinische „Workshop on Flood Risk Management” unter Beteiligung von Prof. Dr. Robert Jüpner (FG Wasserbau und Wasserwirtschaft) und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit (FG Werkstoffe im Bauwesen) statt.

Der workshop wurde von der Faculty of Engineering der General Sir John Kotelawala Defence University (KDU), Colombo, Sri Lanka in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Kaiserslautern, der Universität Siegen und der Freien Universität Berlin organisiert.

An der Eröffnungszeremonie des Workshops nahm neben dem Vizekanzler der KDU, Rear Admiral Jagath Ranasinghe, und weiteren Vertretern der Universität auch der deutsche Botschafter, Herr Jörn Rohde, teil. Während des Workshops wurden verschiedene Aspekte des Hochwasserrisikomanagements behandelt, wobei die ca. 25 Teilnehmer sich aktiv einbringen konnten.

Der Workshop wurde seitens der Hans-Sauer-Stiftung und des World Wildlife Fund (WWF) finanziell unterstützt, wofür an dieser Stelle ausdrücklich gedankt wird.

mehr ...

Ein ausführlicher Bericht kann als PDF heruntergeladen werden.

Die General Sir John Kotelawala Defence University informiert über den Workshop unter:

http://www.kdu.ac.lk/workshop-on-flood-risk-management/