Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Prof. Dr.-Ing. Christian Glock

Gebäude 14, Raum 515
Tel.: +49 631 205-2947
E-Mail: christian.glock[at]bauing.uni-kl.de

Beruflicher Werdegang

seit Oktober 2017

Universitätsprofessor für Massivbau im Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion des Fachbereiches Bauingenieurwesens der Technischen Universität Kaiserslautern

2015 - 2017

Executive Vice President der Division Building, Bilfinger SE, Mannheim (ab 2017 Apleona GmbH, Neu-Isenburg)

Führung der Division Building der Bilfinger SE

2013 - 2017

Mitglied Geschäftsführung Bilfinger Hochbau GmbH, Frankfurt am Main

Führung der Konzerngesellschaft mit über 500 Mio. € Jahresleistung und über 2.000 Mitarbeitern (Leistungsspektrum Planung, Bau und Baudienstleistungen)

2008 - 2012

Mitglied Geschäftsleitung Niederlassung Project Development, Bilfinger Hochbau GmbH, Frankfurt am Main

Gesamtprojektleitung von Immobilienprojekten mit Lebenszyklusansatz für öffentliche und private Kunden

2008 - 2012

Mitglied Geschäftsführung Bilfinger Parking GmbH, Frankfurt am Main

Realisierung und Betrieb von Parkhaus-Betreiber- bzw. Konzessionsmodellen

2007

Mitglied Geschäftsleitung Hochbau Entwicklung, Bilfinger Berger AG, Köln

Gesamtprojektleitung von Projektentwicklungen für private Kunden

2004 - 2006

Projektleiter bei PPP Hochbau, Bilfinger Berger AG, Frankfurt am Main und Bilfinger Berger BOT GmbH, Wiesbaden

Gesamtprojektleitung von Immobilienprojekten mit Lebenszyklusansatz für öffentliche Kunden

2001 - 2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau der Technische Universität Darmstadt

Forschung und Lehre im Beton- und Mauerwerksbau sowie Mitarbeit in den Normenausschüssen des DIN für Stahlfaserbeton und Mauerwerk

2002 - 2004

Freier Mitarbeiter bei König, Heunisch und Partner, Frankfurt am Main

Sachverständigengutachten, bauaufsichtliche Zustimmungsverfahren und Tragwerksplanung

2001 - 2003

Lehrbeauftragter für Technische Mechanik an der Berufsakademie Mannheim (heute Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim)

1999 - 2000

Bauleiter und Tragwerksplaner bei Bilfinger Berger AG, Mannheim und Frankfurt am Main

Bauleiter und Tragwerksplaner für verschiedene Projekte

 

Promotion

2004

Promotion zum Doktor-Ingenieur an der Technischen Universität Darmstadt

Titel: „Traglast unbewehrter Beton- und Mauerwerkswände – Nichtlineares Berechnungsmodell und konsistentes Bemessungskonzept für schlanke Wände unter Druckbeanspruchung“

Referent: Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, Korreferent Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange

 

Berufliche Ausbildung

1993 - 1999

Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt mit der Hauptvertiefung Massivbau und weiterer Vertiefung in Stahlbau und Statik

Thema der Diplomarbeit: „Beispiele für nichtlineare Berechnungen von Stahlbetontragwerken entsprechend E DIN 1045-1“

Abschluss als Diplom-Ingenieur im April 1999

1997 / 1998

Auslandssemester an der Universität Oulu, Finnland (Arctic Civil Engineering Programme) sowie Auslandskurs in Cuernavaca, Mexiko

 

Auszeichnungen

2007

TU Darmstadt Preis für „hervorragende wissenschaftliche Leistungen“ in der Dissertation von der Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V.

2000

VBI-Preis für die Diplomarbeit vom Verband Beratender Ingenieure

1999

Auszeichnung zum besten Studienabschluss des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt

1996

Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Gremien und Engagement

seit 2017

Mitglied Hauptausschuss Bautechnik des Deutschen Beton- und Bautechnikvereins DBV

seit 2017

Principal Investigator im DFG-Graduiertenkolleg 1932 "Stochastic Models for Innovations in the Engineering Sciences" der TU Kaiserslautern

seit 2016

Mitglied im Innovation Think Tank des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

seit 2015

Mitglied im Aufsichtsrat planen-bauen 4.0 – Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH

seit 2014

Mitglied Vorstandsrat Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V.

2006 -2017

Leitung Arbeitskreis „PPPs im Management öffentlicher Immobilien“ im Bundesverband Public Private Partnership e.V. – Netzwerk Infrastrukturmanagement

2001 – 2004

Mitarbeit in Normenausschüssen des DIN für Mauerwerk und Stahlfaserbeton

seit 1996

Mitglied / Alumni bei der Studienstiftung des deutschen Volkes