Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Martin Kiesche, M.Sc.

Gebäude 14, Raum 407
Tel.: +49 631 205-2933
E-Mail: martin.kiesche[at]bauing.uni-kl.de

Ausbildung

2007 - 2010
Studium des Bauingenieurwesens an der Hochschule Lausitz, Abschluss Bachelor of Engineering

2011 - 2012
Studium des Bauingenieurwesens an der Wrocław University of Technology

2010 - 2013
Studium des Bauingenieurwesens an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus, Abschluss Master of Science

Beruflicher Werdegang

seit 2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion

Veröffentlichungen

2014

Kiesche M.; Schmidt W.; Völker E.; Pahn M.:
Die Hüllkonstruktion schwimmender Bauten als Wärmeübertrager bei ganzjähriger Nutzung, 2. Fachtagung „Schwimmende Bauten“, Cottbus, 28. November 2014

2013

Kiesche, M.; Pahn M.; Stopp H.; Strangfeld P.:
Schwimmende Bauten - Herausforderungen auch für die Bauphysik, Bauphysiktage 2013, Kaiserslautern, 27. Und 28. November

Arbeitsschwerpunkte

Thermisch aktivierte Sandwichschwimmkörper für das Bauen auf dem Wasser

Ressourcenschonende Sandwichelemente für den Wohnungsbau in Brasilien

Entwicklung eines Schnellmontagesystems für eine einfache Montage von filigranen Wandplatten

Untersuchung zur Effizienz kybernetischer Sanierungskonzepte für 1950er Siedlungs-Wohnbauten – am Beispiel der Siedlung „Am Germansberg“ der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer e.G.

Großflächige, multifunktionale Bauelemente mit thermisch aktiven Bewehrungsstrukturen für energieeffiziente Gebäude, mit integriertem Wasserspeicher und geregelter Raumklimatisierung, mittels regelbarer, metallisch ummantelter Vakuum-Wärmedämmung zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien