Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Forschungsprojekt

Stromparkplätze für Elektrofahrzeuge – Konzepte, Prüfstand und Pilot-Anlage

Forschungsstelle

Institut für Mobilität & Verkehr
Technische Universität Kaiserslautern
Paul-Ehrlich-Straße 14
D-67663 Kaiserslautern

Auftraggeberin

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Förderkennzeichen: 03KP104E

Abschluss

2011

Kurzbericht

Die Verbundpartner möchten eine automobilherstellerunabhängige und netzbetreiberneutrale Lösung zur Anbindung von Elektrofahrzeugen (Laden und Entladen) entwickeln und testen und damit einen Best Practice Ansatz realisieren. Hierbei soll eine höchstmögliche Flexibilität hergestellt werden, Standards entwickelt bzw. auf ihnen aufgesetzt werden und insbesondere einheitliche Prüfverfahren vorgeschlagen werden. Hierzu werden ineinander greifende Konzepte entwickelt, prototypische Systeme realisiert und umfangreiche Tests unter Realbedingungen und auf einer zu erstellenden Prüfanlage durchgeführt.

^ TO TOP

Aktionen und Maßnahmen

     

  • Parkdauererhebungen und Interviews in Mainz und Wörrstadt (Oktober und November 2010)

  • Bewohnerbefragung (Mailing) zum Parkverhalten in Mainz und Wörrstadt (Mai 2011)

  • Expertengespräche mit Kommunalvertretern zur städtebaulichen Integration von Ladesäulen (2011)

  •  

 

 

 

Weitere Informationen

 

 

 

^ TO TOP