Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Exkursion zur Fraport AG

Dass der Betrieb eines Großflughafens enorme Herausforderungen an ihr zukünftiges Berufsfeld stellt, durften 17 Studierende des Studiengang Facility Managements bei einer Exkursion zum Frankfurter Flughafen erleben. Eingeladen hatte die Fraport AG, die in verschiedenen Fachvorträgen am Vormittag die Organisationsstruktur des Unternehmens vorstellte und auf die vielfältigen Anforderungen an Facility Manager einging. Besonderes Thema war die Versorgung des Flughafens mit Nah- und Fernwärme, Kälteanlagen, Wasser und Strom.

 

Im Anschluss an die Vorträge wurde das Gepäckkontrollzentrum besichtigt, das durch die wandgroße Visualisierung der Gepäckwege und akuter Störungen beeindruckte. Als Highlight der Veranstaltung durfte die Exkursionsgruppe dann an einer Vorfeld-Rundfahrt teilnehmen, bei der sogar ein Blick ins Cockpit eines A830 möglich war.

 

Der Tag bei der Fraport AG war nicht nur lehrreich, sondern hinterließ bei den Studierenden auch bleibende Eindrücke und eine Faszination für die Aufgabe „Flughafen Facility Management“. Die Exkursion wurde vom Fachgebiet Facility Management und Technische Gebäudeausrüstung (Prof. Dr.-Ing. Sabine Hoffmann) im Rahmen der Vorlesung „Technisches Gebäudemanagement“ organisiert. (Ein ausführlicher Exkursionsbericht findet sich hier.)