Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Exkursion ins Rathaus

Die Studierenden des Studiengangs Facility Management mit Betreuer/in auf der Terrasse des Rathauses (22.OG) (5. v. links: Prof. Sabine Hoffmann, 6. v. rechts Dipl.-Arch. Udo Holzmann, 2. v. rechts H. Schoner)

Diskussion mit Hr. Holzmann im kleinen Ratssaal (EG) des Rathauses

Hr. Schoner erklärt die Gebäudetechnik des Rathauses

Im Rahmen der Veranstaltung „Einführung in die Praxis des Facility Managements“ besuchten die Studierenden des 2. Semesters des Studiengangs Facility Management mit Prof. Sabine Hoffmann das Rathaus der Stadt Kaiserslautern.

Nach einer kurzen allgemeinen Einführung stellte der Direktor des Referats Gebäudewirtschaft, Dipl.-Arch. Udo Holzmann, die Aufgaben des Technischen Gebäudemanagements auf kommunaler Ebene vor. Mit über 340 Angestellten werden unter seiner Leitung sämtliche 280 der Stadt Kaiserslautern gehörenden Liegenschaften + Immobilien betreut und verwaltet. Hr. Holzmann hielt einen engagierten, informativen Vortrag über die Aufgaben seines Referats und hatte die ungeteilte Aufmerksamkeit der anwesenden Studierenden, die einen hervorragenden Blick auf ihr späteres Arbeitsfeld bekamen.

 

Im Anschluss an den Vortrag und Diskussion wurden verschiedene technische Anlagen des Rathauses besichtigt. Hier stellte der Technik-Hausmeister, Herr Schoner, u.a. im UG die Kälteanlage, die Elektroverteilung und die Ersatzstromanlage vor.

Im 22. + 23. OG konnten sich die Studierenden die Raumlufttechnische Anlage und die Aufzugstechnik anschauen. Hr. Holzmann ergänzte die Erklärungen mit Hintergrundinformationen zur Planung und Ausführung.

Nebenbei hatte man einen herrlichen Blick auf die Dächer von Kaiserslautern.

 

Der Besuch des Rathauses und die Besichtigungen der Anlagen stellten eine rundum gelungene Exkursion dar, für die sich der Studiengang Facility Management ganz herzlich bei der Stadt Kaiserslautern bedanken möchte.