Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Good Vibrations - dem Körperschall auf der Spur

Forschungsaufenthalt an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig

Im April fand im Rahmen einer Forschungskooperation der TU Kaiserslautern mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig ein Forschungsaufenthalt für Albert Vogel statt. Herr Vogel führte an der PTB akustische Messungen auf dem Gebiet des Schallschutzes durch. Dazu wurden Körperschallquellen mit bekanntem Schwingungsverhalten im Leichtbauprüftstand der PTB untersucht und entstehende Schalldruckpegel in Empfangsräumen gemessen.

Neben der Schallübertragung in Gebäuden, verursacht durch Luftschallquellen, können auch Belästigungen durch Körperschallquellen entstehen. Daher ist es erforderlich, vorhandene Berechnungs- und Prognosemethoden für die Ausbreitung von Körperschall in Gebäuden zu entwickeln und durch Messungen zu verifizieren. Dafür sind in Zukunft im Rahmen der Forschungskooperation weitere Untersuchungen geplant.