Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aktuelle Projekte - Einzelansicht

Concepts for Nearly - Zero - Energy - Industrial - Buildings in Light Steel Structure

 

In dem Projekt werden Konzepte für die Umsetzung von Niedrigstenergiegebäuden im Industriebau entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf der Energieeinsparung durch die Verringerung der Verluste durch Transmission, Undichtigkeiten in der Gebäudehülle und Wärmebrücken.

Ein weiterer Aspekt des Forschungsprojektes fokussiert die Akustik der energetisch optimierten Industriehallen Abb. 5. Aufgrund der großen Raumvolumina der Hallen und der damit verbundenen langen Nachhallzeiten sind akustische Maßnahmen gefordert, insbesondere wenn hohe Geräuschpegel durch Maschinen erzeugt werden. Zur Verringerung der auftretenden Dauerschalldruckpegel innerhalb der Halle (Arbeitsschutz) sowie außerhalb des Geländes (Immisionsschutzes) sind die äquivalenten Schallabsorptionsflächen und das Schalldämm-Maß der Umschließungsflächen zu erhöhen. Hierzu soll eine Prüfung und Optimierung der Bauteile in dem hier beantragten akustischen Prüfstand erfolgen. Das Forschungsprojekt wird von dem Fonds National de la Recherche Luxembourg gefördert.


Fachgebiet

mobile

Projektansprechpartner

Pascal Brinks

p.brinks[at]lindab.com

Tel.: 0631/ 205-5465