Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Heizung

Das ETA-Zentrum verfügt über zwei verschiedene Heizungsanlagen, die nach Bedarf genutzt werden.

Standartmäßig wird die Geothermie als Wärmequelle genutzt, jedoch falls erforderlich durch ein BHKW unterstützt.

Für die Geothermie wurden Tiefenbohrungen zwischen 50 und 55 Meter hergestellt. Die Wärmepumpe der Geothermie hat eine Heizleistung (PH=6,9 kW) und eine Elektroleistung (PE=1,6 kW).

Wärmepumpe