Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Zertifikatslehrgang "Neue Lösungen in der Sanierung der Gebäude- und Grundstücksentwässerung"

Die TU Kaiserslautern führt 2018 erstmalig den neuen Zertifikatslehrgang „Neue Lösungen in der Sanierung der Gebäude- und Grundstücksentwässerung“ durch.

Der Zertifikatslehrgang richtet sich insbesondere an Facility Manager, Wohnungsgesellschaften und Immobilienunternehmen, Ingenieurbüros und technische Gebäudeplaner, Industrie und Gewerbe sowie sonstige Fachexperten.

Die Sanierung von Abwassernetzen auf Grundstücken und insbesondere innerhalb von Gebäuden ohne Stemm- und Aufbrucharbeiten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zeit- und Kostenersparnis bei Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten der Entwässerungsbereiche – Bäder, Küchen, Fallleitungen, Grundleitungen, Anschlusskanäle an die öffentliche Kanalisation – sind enorm.

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern innovative Sanierungsverfahren in der Gebäude- und Grundstücksentwässerung in Theorie und Praxis. Neben normativem und technischem Detailwissen wird auch Praxiswissen vermittelt. Der Lehrgang behandelt alle Phasen der Sanierung von der Planung über die Bauüberwachung bis hin zur Abnahme. Im Praxisteil unterstützen BRAWOLINER, Spray-Liner und MC-Bauchemie als Experten der Sanierungsbranche.

Die Erreichung des Lehrgangziels wird durch eine schriftliche Prüfung festgestellt und im Erfolgsfall durch ein Zertifikat bestätigt. Der Lehrgang wird als Weiterbildungsveranstaltung  von der Ingenieurkammern anerkannt.

Ihr Ansprechpartner ist:

Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer
TU Kaiserslautern
FG Baubetrieb und Bauwirtschaft
Tel.: 0631 205-3467

Weitere Informationen zum Inhalt der Schulung und das Schulungsprogramm entnehmen Sie bitte dem Flyer

Anmeldungen sind ab sofort möglich – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen sind ausschließlich über die TU Kaiserslautern per Fax: 0631 205 124 637 oder per Mail: sanierungGEW2018[at]bauing.uni-kl.de möglich.