Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Instandhaltungsmanagement Teil 2 (WPF)

Inhalte:

  • Fallbeispiele aus der Instandhaltungspraxis
  • Projektarbeit an einem konkreten Gebäude
  • Inhalte der Projektarbeit:

    • Erstellen von CAD-Plänen
    • Bestandsaufnahme
    • Bewertung des Instandhaltungszustands
    • Erstellen eines Maßnahmenkatalogs
    • Budgetierung der Instandhaltungsmaßnahmen

Qualifikationsziele und Kompetenzen:

Die Studierenden können die bereits erworbenen planerischen und konstruktiven Baufachkenntnisse unter den Aspekten Instandhaltung und LifeCycle-Management vertiefen. Sie sind in der Lage das erlernte Wissen an einem konkreten Projekt umfassend zu bearbeiten: Sie analysieren und bewerten den Zustand verschiedener Bauteile eines Gebäudes, leiten die erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen ab und ermitteln die daraus resultierenden Kosten. Sie stärken ihre Kompetenzen in Bezug auf Teamarbeit, Präsentation sowie wissenschaftlich selbständiger Recherche.

Hörerkreise:

  • Bachelor Facility Management
  • Bachelor Lehramt an berufsbildenden Schulen
  • Diplom Bauingenieurwesen
  • Master Bauingenieurwesen Infrastruktur Wasser und Mobilität
  • Master Bauingenieurwesen Konstruktiver Ingenieurbau
  • Architektur
  • nicht für Bachelor Bauingenieurwesen zugelassen!

Dozent:

Dipl.-Ing. Thomas Häßel

Vorausetzung:

Instandhaltungsmanagement Teil 1

Angebotsturnus:

Lehrveranstaltung im Sommersemester

KIS-Kennung:

BI-BBW-SS006VU-V-7

Kreditpunkte:

3 CP

Semesterwochenstunden (SWS)

2 SWS